Skip to main content

SCHATTENMANN

21.03. München, Backstage
22.03. A-Wien, Chelsea
23.03. Stuttgart, Im Wizemann
24.03. Nürnberg, Hirsch

SEPULTURA kündigen »Machine Messiah Sommer Tour« durch Europa an!

Die brasilianischen Metal-Legenden SEPULTURA haben gerade erst ihre »Machine Messiah EU-Tour 2018« mit den Technical Death Metal-Meistern OBSCURA, den amerikanischen Black/Death Metaller GOATWHORE und New Jersey's Deathcore-Kommando FIT FOR AN AUTOPSY als Support beendet, schon gibt es weitere Tournews der Band!

Im Sommer werden SEPULTURA nicht nur auf zahlreichen Festivals die Bühnen erobern, sondern auch wieder für einige Headline-Clubshows nach Europa kommen!

SEPULTURA posten Trailer zur kommenden Tour

Die Brasilianischen Metal-Kings SEPULTURA kommen in Bälde zusammen mit OBSCURA, GOATWHORE und FIT FOR AN AUTOPSY auf ausgedehnte Konzertreise auch in unsere Breitengraden. Zur allgemeinen Steigerung der Vorfreude hat die Band nun einen kurzen Teaser gepostet - die Tour wird vom LEGACY präsentiert.

STORMCRUSHER FESTIVAL 2017 @ Wurz, O'schnitt Halle - 14.-16.09.2017

Die Zeitgenossen, die sich das Stormcrusher mittlerweile bereits jährlich im Kalender dick rot angestrichen haben, müssen sich für 2018 an besagtem Wochenende anderen Aktivitäten zuwenden: Die Veranstalter künden bereits an, dass nächstes Jahr zunächst mal eine Pause eingelegt wird, erst 2019 soll es wieder eine Neuauflage des Festivals geben. Das ist schade, hat sich das Stormcrusher im Laufe der letzten Jahre doch zu einem aufstrebenden Ereignis entwickelt, welches Bangerherzen der alten Schule immer rundum zufrieden zu stellen wusste.

SUMMERBREEZE FESTIVAL 2018

Der Sommer ist da und der Countdown läuft: bald schon öffnen sich die Tore zum diesjährigen Summerbreeze Open Air!

TERROR, UNITX TX, ROGUES @ L.A., CHAM – 27.06.2023

Sommer-Hardcore Konzerte im zweiten Wohnzimmer der lokalen Rock-/Hardcore-/Metal-Gemeinde sind ja schon zur guten Tradition geworden. Die Inhaber Tanja und Jürgen Wittmann haben erneut mit viel Herzblut, Leidenschaft, Enthusiasmus und Liebe zum Detail den Außenbereich neugestaltet. Man fühlt sich wirklich wie in Amerika beziehungsweise in einem Roadmovie: wenn man nach stundenlanger Fahrt im Nirgendwo an einem schönen urigen Diner ankommt und Lust auf einen gepflegten Burger oder Ähnliches hat. Wetter und Stimmung sind prächtig, weswegen es das Publikum kurz vor 20 Uhr erst sehr gemächlich in den Konzertbereich nach innen zieht.

THE BLACK DAHLIA MURDER & PIGHEAD @ Hannover, Lux – 13.07.2017

 „Ausverkauft!“ steht an der Tür des kleinen gemütlichen Clubs in Hannover zu lesen. Das zeigt bei einem Eintrittspreis von 26,- Euro, wie gefestigt die Fanbase der Amerikaner ist. Unglaublich, wie viele verschiedenen Shirtmotive es von der Band gibt, wenn man sich mal in dem Club umsieht. Wer noch keines hat, kann sich für 20,- am Merch-Stand mit einem der schönen Leibchen eindecken.

THE DILLINGER ESCAPE PLAN, BONG-RA @ Markthalle, Hamburg, 29.01.2017

Als Erstes: THE DILLINGER ESCAPE PLAN lösen sich nach Erreichung des 20. Bandjahres auf. Warum? Weil sie es können und selbst den letzten Pinselstrich an einem für sie nun fertigen Bild hinterlassen wollen, als ein geschlossenes Ganzes. Somit ist diese Tour eine lange Art "Auf nimmer Wiedersehen" zu sagen. Wie lang möchte man solch Energieaufwand noch betreiben? Wie lang hält der Körper derartige Belastung überhaupt noch aus? Gerechtfertigte Fragen, wenn man schon eine der chaotischen Liveshows der in New Jersey gegründeten Formation miterlebt hat. In ihrer kompromisslosen Musik trifft Mathematik auf Hardcore, Jazz, Progressive und auch aggressiven Pop, verschnürt in einer unvorhersehbaren und vertrackten Schonungslosigkeit, die ihresgleichen sucht. Da macht auch die 2016er Platte "Dissociation" keine Ausnahme. Das sich abspaltende Chaos kann beginnen.