News, games

Back 4 Blood

13 Jahre, nachdem die Entwickler von Turtle Rock mit “Left 4 Dead” neue Maßstäbe markierten, kehren sie mit BACK 4 BLOOD endlich zum Zombie-Multiplayer-Shooter zurück. Unzählige Male kopiert, wollen die Pioniere des Genres damit unter Beweis stellen, dass sie immer noch eine Klasse für sich sind.

 

19786Vier Spieler. Kooperativ online unterwegs. Verwinkelte Level. Und massenweise Infizierte, die nach unserem Blut dürsten. BACK 4 BLOOD bietet alle Zutaten, die sich ein Zombie-Aficionado wünscht, um gemeinsam mit Freunden aus einem genüsslichen Eintopf voller Gedärme zu schlürfen. Ein Jahr, nachdem ein mysteriöser Parasit den größten Teil der Menschheit befallen hat und unsere Spezies zu abstrusen Zombie-Wesen mutieren ließ, haben sich im Fort Hope die zähsten Überlebenden zusammengetan. Bloß zu überleben, ist ihnen aber nicht genug: Sie wollen zurückschlagen. 

 

back 4 blood pvp swarm modeDie Überlebenden setzen sich aus Menschen aller Couleur zusammen, geeint von dem unbändigen Wunsch, der Bedrohung Herr zu werden. Ob stählerner Kriegsveteran oder junge Ärztin: Die acht Überlebenden, in deren Haut wir schlüpfen können, bringen dank ihrer Erfahrung im Leben allesamt unterschiedliche Stärken ins Gefecht. Wenn wir uns ins Getümmel stürzen, will daher ein gute Team-Aufstellung wohl durchdacht sein. Denn die Vielzahl an Infizierten sind so gefährlich wie nie zuvor – vom schreienden Snitcher, der andere Mutanten auf unser Team aufmerksam macht, über den Tallboy, der mit seinen gigantischen, keulenartigen Armen die Überlebenden zu zermahlen versucht, bis hin zu den im Schatten agierenden Stingern, die uns mit ihrem Schleim an Ort und Stelle lähmen.

BACK 4 BLOOD bietet nicht nur mehr vom Altbewährten, sondern setzt auch neue Akzente. Besonders das neue Kartensystem bringt jede Menge Spannung ins Spiel und sorgt dafür, dass sich jede neue Partie anders anfühlt. Zu Spielbeginn erstellt sich jeder Spieler ein Deck aus bis zu 15 Karten. Diese Karten besitzen verschiedene Attribute und steigern etwa unsere Effizienz im Umgang mit Waffen, schenken uns Boni für unsere Geschwindigkeit oder Stamina, erhöhen unseren Schaden, unsere Gesundheit oder Resistenzen und vieles mehr. Aus diesen 15 Karten werden zunächst per Zufall vier Karten gezogen, jedes Mal wenn wir ein Safe House erreichen – quasi das Ende eines Levels – dürfen wir eine weitere Karte aus unserem Deck ziehen. Mit den Karten, die wir in unser Deck packen, können wir genau steuern, was für eine Art von Charakter wir spielen möchten – sind aber auf das unberechenbare Fünkchen Glück angewiesen, ob wir unsere Lieblingskarten auch tatsächlich ziehen. 

back4blood pvp modus swarm 696x392Auch der unsichtbare Game-Direktor, der dynamisch das Aufkommen der Zombies und Hindernisse an unsere Spielweise anpasst, hat jedoch ein Deck an seiner Seite. Diese sogenannten Corruption Cards, die zu Spielbeginn und an jedem Safe House ausgespielt werden, wissen dabei das Spielgeschehen immer wieder auf den Kopf zu stellen. Mal sind es nur Challenges, die uns zu einer leichtfertigen Spielweise motivieren sollen und uns im Gegenzug mit einem Topf voll Geld locken, mal legt sich ein dichter Nebel über die Welt, in dessen Schutz die Infizierten fast unsichtbar Jagd aufnehmen. Und mal erscheint ein Countdown-Timer, der uns im Minutentakt zusätzliche Horden Zombies auf die Pelle schickt. Dank der vielfältigen Korruptionen und der dynamischen Spielführung des Game-Direktors fühlt sich jedes Level auch im zigsten Durchgang noch unberechenbar an. 


Im neuen PvE-Modus stellen sich zudem zwei 4-Spieler-Teams dem Duell Mensch gegen Zombie. Hier liegt es an den Menschen, ihr kleines Camp vor niemals enden wollenden Wellen an Infizierten zu beschützen. Vier menschliche Mitspieler übernehmen dabei die Rolle von Spezial-Infizierten, die den Überlebenden neben der normalen Brut mit Sonderfähigkeiten das Leben schwermachen. Die Infizierten müssen nun Teamwork beweisen, um das Menschen-Team schnellstmöglich auszuschalten. Ist dies geschehen, werden die Rollen getauscht. Das Team, das als Mensch am längsten überlebt, gewinnt.

Es bleibt zu sagen: Das lange Warten hat sich gelohnt. Mit BACK 4 BLOOD beweisen die Turtle Rock Studios mit geschmeidigem Gameplay, pfiffigen Neuerungen und schier unendlichem Wiederspielwert, dass sie auch über ein Jahrzehnt nach “Left 4 Dead” noch immer die Könige des Genres sind.

Julian Krause

 

Titel:  BACK 4 BLOOD
Publisher: Warner
Plattform: PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series, PC
USK: ab 18
Verkaufsstart: 12. Oktober