• Home
  • News
  • PARTY.SAN OPEN AIR: Billing weiter aufgestockt

News

PARTY.SAN OPEN AIR: Billing weiter aufgestockt

Es nimmt und nimmt kein Ende mit den Krachernamen, die uns aus Schlotheim für das 2020er Party.San-Billing erreichen ...

Die Schwarzheimer UADA (Foto) haben 2017 einen der bleibendsten Eindrück des P.S:O:A bei euch, uns und allem was dazwischen verkehrt, hinterlassen! Die vierköpfige Band aus Portland, Oregon versteht es wie nur wenige andere simple aber hoch melodische Klänge in ein raues Black Metal Outfit zu verpacken und damit einfach jede Menge grandioses Liedmaterial zu fabrizieren ohne sich zu wiederholen. Mehr müssen und wollen wir an dieser Stelle gar nicht sagen..

Haltet eure Aluhüte bereit und poliert die Lupe, die ihr zur Dechiffrierung der eher unleserlichen Logos des Festivals braucht, auf Hochglanz - BLOOD INCANTATION sind gelandet und bereit den Planeten zu planieren! Der fiese Death Metal des Vierers aus Colorado walzt unaufhörlich und unschön aus den Boxen und zerfetzt alles was ihm im Weg steht. 2011 gegründet konnten die Männers aus den Staaten schon 2016 mit "Starspawn" ordentlich auf sich aufmerksam machen. Gegen Ende 2019 legten sie mit "Hidden History of the Human Race" einen weiteren Kracher nach, der jeden Fan älteren Morbid Angel Materials vollends begeistern sollte.

Mit WHOREDOM RIFE bekommt Ihr die Komplettbedienung in Sachen derb-schwarzer Norwegerkost geboten. Das Trondheimer Duo holzt seit 2014 durch die schwarzmetallische Musiklandschaft und hinterlässt dabei eine angenehm düstere Schneise der Verwüstung. Irgendwo zwischen Taake, Mayhem und Satyricon angesiedelt, zelebrieren die Mannen fiesen 90er Black Metal in Kombiniation mit melodischer Keule die auf jeden Fall Wiedererkennungswert sowie Durchschlagskraft garantiert!

Um euren musikalischen Horizont weiter zu beflecken haben wir uns dieses Jahr etwas Besonderes für euch einfallen lassen: MOTOROWL werden erstmalig die Bretter des samstäglichen Morgengenusses beim P.S:O:A entern. Die Psychodelic Doom Rocker haben alles im Gepäck um eure verkaterten Hirnzellen zu solch früher Stunde in Wallung zu bringen. Egal ob als Toursupport für Solstafir, Long Distance Calling, Grave Pleasures oder High on Fire - diese jugendliche Bande hat musikalisch an derart vielen psychoaktiven Kröten geleckt dass wir sie euch keinesfalls vorenthalten wollen!

In bester kanadischer Tradition hat sich der Vierer BEYOND CREATION dem technisch anspruchsvollen Death Metal verschrieben und steht seinen Brüdern im Geiste von Obscura in nichts nach was Songstrukturen und die Beherrschbarkeit von Instrumenten angeht. Seit 2010 unter dem Name Beyond Creation unterwegs, stellten die Kanadier bereits bei einigen Touren ihr Können unter Beweis und werden selbiges auch in Kürze auf Tour mit Decapitated und ein paar anderen genreähnlichen Gestalten tun. Wir finden dass es höchste Zeit wird, den Mannen um Sänger und Gitarrist Simon Girard eine passende Bühne zu bieten

NORNIR! Die vierköpfige Band aus Freiberg / Sachsen spielt melodischen Black Metal ganz im Stil ihrer alten Vorbilder und stellt für uns einen der Hoffnungsträger des deutschen Schwarzmetalls dar. Wer von besagter Band noch nichts gehört hat sollte sich nicht lumpen lassen und ein Ohr riskieren - lohnt sich!

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden