• Home
  • News
  • PARTY.SAN OPEN AIR: Weitere Buchungen

News

PARTY.SAN OPEN AIR: Weitere Buchungen

Während wir uns für Euch durch die Produktion der neuen Ausgabe gekämpft haben, haben die Party.San-Macher das Billing für August munter weiter aufgewertet:

Allein wegen SACRED REICH (Foto) solltet ihr euch eine Karte für das #PSOA2020 besorgen! Die US-Thrasher haben 1988 mit "Surf Nicaragua" einen absoluten Kulthit gelandet und bewiesen unlängst auf Tour das sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Wobei es sicherlich für jede künstlerische Gruppierung schwierig ist nach ca 35 Jahren seit Gründung nicht die Lust an der Sache als solches zu verlieren. Das besagte Lust in diesem Fall glücklicherweise nicht verloren gegangen zu sein scheint, ist für uns Grund genug diese legendäre Band erstmals nach Schlotheim zu holen.

HIGH SPIRITS bewegen sich irgendwo zwischen dem Hard Rock der 70er und dem Heavy Metal der 80er. Dabei sind sie eine der Speerspitzen der aktuellen und hungrigen Heavy Metal Bands. Die Formation rund um Mastermind Chris Black versteht es wie keine andere Live-Sympathie einzuheimsen und mit ungebrochener Spielfreude und Enthusiasmus zu beeindrucken. Das wichtigeste hierbei sit wohl die Tatsache dass die Band völlig unbeeindruckt von allen modernen Einflüssen einfach ihren Schuh durchzieht und Musik genau so zelebriert wie sie sich das vorstellt. Wir lieben solch unbeirrbare Geister.

CARNATION aus Belgien werden das Party.San Metal Open Air heimsuchen und euch ihren Oldschool Death Metal durch die Gehörgänge blasen! Die noch recht junge Band hat in den 7 Jahren ihres Daseins schon so einige Bühnen in Südamerika, Asien und natürlich Europa beackert und glänzt mit einer mitreißenden Mischung aus Entombed, Grave, Bloodbath und Entrails. Genau das Richtige für Freunde todesmetallischer Kost!

Von einigen gehasst, von anderen vergöttert und von der Masse gefeiert, halten wir es für ein dringendes Bedürfnis euch mit ein paar alten Bekannten wieder zu vereinen: IMPALED NAZARENE are back in town! Irgendwie Black Metal aber irgendwie auch viel mehr als das - thrashig, rockig, punkig - 100% Impaled Nazarene eben. Die 1990 gegründete Truppe hat neben ihrer musikalischen Ausrichtung und der stets gegenwärtigen "Fuck You"-Attitüde so einiges zu bieten - sei es das ungebrochene Unverständnis für die Menschheit als solches, eine abartige Alkoholtoleranz oder der bereits angesprochene dauersteife Mittelfinger - das könnte unschön werden...

Es gibt Länder auf unserem schönen Planeten die vor künstlerischem Export nur so überquellen. Ganz egal ob Film, klassische Kunst oder eben Grindcore - manche Flecken der Erde scheinen mit einem Überfluss an begabten Künstlern regelrecht gesegnet zu sein. Und dann gibt es jene Ecken, die für die Ausfuhr besagter Waren eher unauffällig erscheinen, auf den zweiten Blick jedoch mit einer ganz eigenen und mitunter bemerkenswerten Szene aufwarten können. Zu jenen Underdogs der Musikausfuhr gehört ganz klar Singapur und deren Exportschlager WORMROT. Das Dreigespann kann in Sachen musikalischer Finesse locker mit Szenegrößen und -urgesteinen wie Nasum, Insect Warfare oder Rotten Sound mithalten und glänzt hierbei mit der exotischen Frische einer in Ananas getränkten Kettensäge.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden