• Home
  • News
  • PARTY.SAN OPEN AIR: Weitere Buchungen

News

PARTY.SAN OPEN AIR: Weitere Buchungen

So geht das Jahr doch gut los - das Party.San hat bereit wieder einige neue, äußerst hörenswerte Bands am Start.

Bei WOLVES IN THE THRONE ROOM gilt: ungewöhnlich langer Name trifft auf ungewöhnliche Herkunft, trifft auf ungewöhnliche Soundmixtur. Irgendwo zwischen stets düsterer Melodik und rasender Verzweiflung siedelt die Band aus Olympia, Washington, die seit jeher als sehr umtriebig gilt. Ganz egal ob Behemoth, Enslaved, At the Gates oder demnächst Amorphis und Dimmu Borgir - sie alle hatten die Wölfe schon im Gepäck. Grund genug für uns die Band endlich aufs Party.San zu holen!

Vor fast 30 Jahren als doomige Death Metal Band gestartet haben sich KATATONIA (Foto) inzwischen zu einer der führenden In stitutionen in Sachen progressiver Schwere in melodischem Soundgewand entwickelt. Euch erwartet eine Darbietung wunderbar düsterer Künste im stets zeitgemäßen Soundgewand. Dem steten Wandel unterlegen, vollzog die Band ihre Entwicklung auf einer sowohl stringenten als auch bemerkenswerten Reise was Sound und Optik angeht, was nicht zuletzt zur Vorreiterposition des eines gesamten Genres führte.

BÜTCHER aus unserem westlichen Nachbarland haben es gern schnell und wohl auch ein klein bisschen dreckig. Irgendwo zwischen Nifelheim, Sodom und Mercyful Fate ballert der Vierer wild um sich und besingt dabei in genretypischer Manier alles rund ums Thema Mädels, Bier und Kneipenschlägereien. Die 2002 gegründete Bande ließ 2017 ihr erstes Album auf die Menschheit los und ist wild entschlossen im Januar 2020 mit "666 Goats carry my Chariot" nachzulegen - immer Vollgas - immer direkt aufs Fressbrett!

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden