• Home
  • News
  • Doku über afrikanische Metallerinnen bei arte und online

News

Doku über afrikanische Metallerinnen bei arte und online

Man sagt „Heavy Metal ist vor allem weiß, europäisch und männlich.“ In Botswana bildet sich seit Jahren eine kleine aber feine Subkultur heraus. Frauen unterschiedlicher Generationen finden im Heavy Metal ihre Identität. Und lehnen sich dabei so ganz nebenbei gegen die patriarchalisch strukturierte Gesellschaft auf.
ARTE Wunderwelten begleitet drei „Königinnen des Heavy Metal“.

Drei Frauen zwischen 20 und 40 Jahren, drei alleinerziehende Mütter, drei Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Und die doch eine Gemeinsamkeit haben : Die Liebe zur Musik.

Ab Samstag ist die Dokumentation "Botswana, die Königinnen des Heavy Metal" in der ARTE Mediathek unter folgendem Link online: https://www.arte.tv/de/videos/078156-000-A/botswana-die-koeniginnen-des-heavy-metal/

Dort ist bisher schon ein Ausschnitt des Films zu sehen. Morgen Abend um 19.30 Uhr wird er zudem auf arte ausgestrahlt.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden