• Home
  • News
  • PARTY.SAN OPEN AIR wuchtet weitere Hochkaräter ins Billing

News

PARTY.SAN OPEN AIR wuchtet weitere Hochkaräter ins Billing

In Schlotheim wird schon emsig an der 2019er Ausgabe des Party.San gefeilt und geplant - und da freuen wir uns natürlich, das Wort an die Organisatoren zu übergeben, die einige neue Bands zu verkünden haben:

In der Geschichte unseres Festivals hatten wir schon mehrere Anläufe unternommen, aber diesmal soll es endlich klappen: Eine der wichtigste US-Death-Metal-Bands, eine echte Legende, wird das PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2019 regieren! DEICIDE – das sind zerstörerische Riffs, barbarische Kompositionen, unmenschliche Growls und echte Klassikersongs. Wir freuen uns auf Glen Benton und seine Schergen!

Besser gehts im Black Metal nicht: Seit Jahren ein Garant für brillanten, hochspannenden und vor allem eigenständigen Black Metal haben es MGłA zu einer der wichtigsten Genre-Bands seit der Jahrtausendwende gebracht - und das gänzlich ohne Extravaganzen, Werbebudgets und abseitigem Theater. Bei dem Kernduo M. und Darkside sowie ihrer Livebesetzung geht es einzig und allein um reine musikalische und inhaltliche Essenz, was in Meisterwerke wie "Exercises In Futility" und "With Hearts Toward None" gipfelte. Diese Band muss man bei uns gesehen haben. 

Geht es um die perfekte Verbindung aus Death und Black Metal, bei der prägnante Melodien und wohl ausgeprägte Gitarren-Harmonien im Vordergrund stehen, kommt man an NAGLFAR nicht vorbei. Die Schweden haben sich in den Neunzigern mit den beiden Klassikeralben "Vittra" und "Diabolical" einen Namen gemacht und sich auch mit den jüngeren Alben - zuletzt das 2012er Werk "Téras" - in der Black/Death-Weltspitze festgesetzt. Ein Muss für Genre- und Dissection-Fans. 

Ein bisschen Pagan Metal geht immer, und die Russen ARKONA zählen zu den patentesten Vertretern dieser Szene. Seit 16 Jahren aktiv und on the road hat es die Band auf acht Alben gebracht, die zu einem systematisch stets gewachsenen Following geführt haben. Slawische Historie, gemixt mit Folk und Black Metal, so lautet das Erfolgsrezept. 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden