• Home
  • News
  • WINTERMELODEI setzt sich für Umweltschutz ein

News

WINTERMELODEI setzt sich für Umweltschutz ein

Schwarzlicht-Konzerte setzt sich für den Umweltschutz ein und fördert beginnend mit dem Wintermelodei 2018 ein regionales Naturschutzprojekt!

Black Metal und seine Liebe zur Natur. Eine Verbindung, die untrennbar miteinander verwurzelt ist. Eine Liaison, die Musiker, Hörer und Fans aller Welt miteinander verbindet. Häufig zentrale Figur textlicher und musikalischer Inhalte, eine Lebenseinstellung und -Elixier. Sie gilt es zu behüten, zu schützen, sich für sie stark zu machen.

Schwarzlicht-Konzerte wollen sich dem anschließen und durch ihre Veranstaltungen der Natur etwas zurückgeben. So kommt bei jedem künftigen Event des Veranstalters 1 Euro pro verkauftem Ticket dem Naturschutz zugute. Der Besucher trägt also mit dem Kauf seiner Karte einen Teil dazu bei.

Begonnen wird mit dem anstehenden Wintermelodei 2018 im Dezember, indem die in Münster ansässige Einrichtung "NABU- Naturschutzstation Münsterland" finanziell unterstützt wird.

Alle Informationen zur NABU-Naturschutzstation Münsterland unter: nabu-naturschutzstation-muensterland.de

Hier geht's zur FB Veranstaltung inklusive Infos zu den Bands): https://bit.ly/2K8qUl6

Ablauf und Infos zum Kartenvorverkauf unter www.facebook.com/schwarzlichtkonzerte oder Direktbestellung per Mail an 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden