Exklusives

Exklusiv: POSTCARDS FROM NEW ZEALAND präsentieren neues Album "City Islands"

POSTCARDS FROM NEW ZEALAND musizieren sich seit dem Jahr 2008 gnadenlos durch den Rock- und Progressive-Bereich und haben bereits 21 Alben und eine EP in Eigenregie veröffentlicht. Die Band bezeichnet ihren Stil selbst als "rhythmn & noise" und erfinden sich auf ihren verschiedenen Releases immer wieder neu.

Mit "City Lights" steht nun ein neues Album an, das am 2. Juli erstmalig via einem professionellen Label, namentlich Mandrone Records, erscheinen wird. Zwei Tage vor der Veröffentlichung dürfen wir Euch nun exklusiv das ganze Album im Stream präsentieren.

Die Band kommentiert die VÖ folgendermaßen:

"Bei "City Islands" handelt es sich um das dritte Kapitel einer Saga, die wir im Jahre 2017 mit "We Watched Them Devour" begonnen haben. Die Musik folgt einer Gruppe von Überlebenden, welche erlebt haben, dass "etwas" vom Himmel kam und alles Leben sowie die ganze Gesellschaft ausgelöscht hat. Es blieben nur Ruinen übrig. Es ist keine Überraschung, dass dieses ganze Album nun via den Lockdown-Tagen erdacht und aufgenommen wurde."

Diejenigen, die mit der Musik von POSTCARDS FROM NEW ZEALAND vertraut sind, werden merken, dass die Truppe dieses Mal die elektronischen Elemente vertiefend einsetzt, um epische Soundscapes zu erzeugen.

Das Album kann via Bandcamp vorbestellt werden.

 PostcardsFromNewZealand AlbumCover