Exklusives

FLEETBURNER präsentieren drittle Single ,Below The Waves'

Am 25. September dieses Jahres werden die Heavy-Metaller FLEETBURNER ihr Debütalbum "Fleetburner", übrigens ein Konzeptalbum, via Butler Records/Bertus Musikvertrieb auf die Welt loslassen. Damit Ihr Euch einen Eindruck von der Scheibe machen könnt und was Euch dort erwartet, dürfen wir Euch das Musikvideo zum Song ,Below The Waves' zeigen.

Die Truppe hat zum Song ,Below The Waves' folgendes zu sagen:

The song is a deeply personal, pivotal point in the album in which the Fleetburner is faced with harrowing questions towards himself and the surrounding world. Featuring a cathartic solo by Nils Courbaron.

FLEETBURNER ist eine Band, die von Gitarrist Kevin Storm gegründet wurde, der bereits in Bands wie Kalmah, Heidevolk und Cardamon gespielt hatte. Zur Verstärkung hat er sich außerdem folgende Musiker gekrallt, um das Album zu erschaffen:

Peter Iwers (Bass)
Tomas Myklebust (Schlagzeug)
Ken Simerly (Gesang)
Veli-Matti Kananen (Keyboards)

Doch damit nicht genug: Auf "Fleetburner" kommen auch ein paar sehr bekannte Metal-Musiker zum Einsatz, welche ihren eigenen Zugang zur Musik mitbringen. Christopher Amott (Dark Tranquillity, Ex-Arch-Enemy), Nils Courbaron (Sirenia) und Mascha "Scream" Arkiphova (Arkona) sind als Gäste auf der Scheibe zu hören. Um das Mischen hat sich Hans Pieters gekümmert, ebenfalls kein unbekannter Name im Heavy-Metal-Universum.

Wer mehr über FLEETBURNER wissen will, der macht nichts falsch, wenn er sich die kommende Legacy-Ausgabe #128 vom Kiosk holt, denn dort ist ein Interview mit den Herrn zu finden.

Wer sich den Song (oder dann gleich das ganze Album) digital bestellen und anhören will, dem hilft dieser Link weiter.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden