Stories

DYING GORGEOUS LIES TOUR DIARY - DAY 3 / CLEVELAND - AGORA THEATRE

Nach einer extrem kurzen Nacht, bedingt durch einen ungeplanten Hotelwechsel (tausche Bums-Crack-Höhle gegen ein Hotel) geht es heute nach Cleveland. Angekommen an der Location sind wir erstmal baff, wo wir hier gelandet sind. Das Agora existiert seit 1913 und ist mit den Rängen und dem Aufbau eines Opernhauses eine Location, von der jeder Musiker träumt. Tausende bekannter Musiker haben hier bereits gespielt.

Wir bereiten uns gerade auf unsere Show vor, als plötzlich Sepultura-Bassist Paolo Jr. vorbeischlappt. Wie Instagram uns verraten hat ist heute sein Geburtstag. Liz gratuliert ihm. Im Gegenzug fragt er, was sie mit ihrem Bein angestellt hat. Dank einer Kampfsportverletzung kurz vor der Tour ("Timing - kann ich") darf sie die Tour mit einer sperrigen Schiene spielen. Sie erzählt ihm die Geschichte vom dramatischen Sturz und dem dadurch bedingten knöchernen Bandausriss beim Krav Maga, er zögert keine Sekunde und schnappt sie sich und beginnt mit ihr zu wrestlen. Auch eine dieser Geschichten, die dir kein Mensch glaubt.... 

Es folgt eine weitere megageile Show im Agora. Morgen ist Day-Off. Freuen uns sehr auf ein bisschen Erholung und Sightseeing in Chicago.