News

HIM auf Abschiedstour!

Time to say goodbye - HIS INFERNAL MAJESTY a.k.a. HIM, die Lovemetaller höchstselbst, beschließen nach 26 Jahren und acht Alben letztendlich ihre Karriere - die Termine zur Abschiedstour gibt es hier!

Ihres Zeichens stark mit verantwortlich für den Boom von Dark Rock in den ausklingenden 90ern und durch 'Join Me' von vielen in den Olymp der schmissigen Düsterhymnen erhoben, werden HIM von vielen Bands der schwarzen bis hin zur Metalszene als ein prägender Einfluss genannt. Und auch wenn es zuletzt und nach "Tears On Tape" vier Jahre eher ruhig um die Finnen geworden ist, werden Ville und seine Mannen definitiv eine Lücke in der Musiklandschaft hinterlassen.

Doch bevor Ihre Infernalische Majestät abdankt, wird nochmal zu einer "Feier des Love-Metal in all ihrer lovecraft´schen Glorie" (Zitat Mikko "Mige" Henrik Julius Paananen) geladen. Wer HIM also noch ein letztes Mal live in aller Pracht unter dem Banner des "Heartagram" erleben will, der sollte sich schnellstens Karten für die Welt-Tournee organisieren. Die hiesigen Konzerte finden statt:

Deutschland:

29. November - Hamburg (Docks)

01. Dezember - Berlin (Columbiahalle)

04. Dezember - Leipzig (Haus Auensee)

05. Dezember - München (Tonhalle)

08. Dezember - Köln (Palladium)

Schweiz:

06. Dezember - Zürich (X-Tra)

Und für alle in Nähe zu Luxemburg:

10. Dezember - Rockhal Esch-Sur-Alzette (Terminverlegung vom 9. Dezember)

 

"Wir haben das Muster vervollständigt, das Puzzle gelöst und den Schlüssel gedreht. Danke."

(Ville Valo)