Live

BARTHER METAL OPEN AIR

16.-19.08. Barth, Freilichtbühne

1349 & Forgotten Tomb & Sargeist & Enisum & Urn & Horn & Isvind & Pillorian & Irrlycht & Grimner & Northland & Nomans Land & Eis & Sarkom & Waldgeflüster & Andras & Kahld & Refusal & Valkenrag & Woodscream & Ctulu & Uburen & Steingrab & Waldschrat & Nornir & Betalmand & Dissecdead & Sacrifized & Silent Leges Inter Arma & Hamarsheimt u.a.

In diesem Jahr feiert das BARTHER METAL OPEN AIR ein besonderes Jubiläum, und zwar die 20. Auflage. Unter dem Banner „20 Jahre True Baltic Metal“ darf wie jedes Jahr abgefeiert werden. Wenn ein Festival eine solch lange Zeit existiert, kann man zu Recht von etabliert sprechen. Da an der Ostsee Festival-mäßig nicht so viel los ist, konnte sich das BMOA im Festivalkalender fest spielen. Wieder einmal drei Tage lang dürfen 30 Bands aus den Bereichen Black-, Death- und Pagan Metal in familiärer Atmosphäre bewundert werden. Mit von der Partie sind 1349 als Headliner, die eine ihrer eher seltenen Shows auf deutschem Boden spielen wird. Irrlycht werden eine exklusive Show bieten. Dazu gesellen sich so illustre Namen wie Andras, Eis, Waldgeflüster, die beiden Co-Headliner Forgotten Tomb und Sargeist oder auch die aus ehemaligen Agalloch- und Uada-Mitgliedern bestehenden Pillorian, die den wohl weitesten Anreiseweg haben werden. 

Das Gros der Bands kommt aus Deutschland und Skandinavien. Daneben bietet sich hier immer die Möglichkeit, Bands aus dem ehemaligen Ostblock wie Nomans Land oder Woodscream kennenzulernen, was den Bildungshorizont doch recht erweitert. Musik ist universell und überwindet Grenzen. Die eine oder andere Band sieht man tatsächlich recht selten live in Deutschland, was auch ein guter Grund für den Besuch des BMOA sein darf. Zudem kann man das Festival gut und gerne mit einem Ostseeurlaub kombinieren, das Wetter ist ja im August auch recht gut im hohen Norden. Eine Running-Order ist noch nicht durchgesickert, wird aber im Mai veröffentlicht. Schaut regelmäßig auf der Festival-Homepage nach, um auch immer auf dem allerneuesten Stand zu sein.

 

Tickets und Anreise

Das Early-Bird-Ticket ist bereits ausverkauft. Dennoch könnt Ihr für schlappe 55,- Euro plus Versandgebühr Euer 3-Tages-Ticket im Festivalshop erstehen. An der Abendkasse wird der Preis bei 68,- Euro liegen. Da das Dach der Freilichtbühne saniert werden müsste, wird ein Euro vom Ticketpreis dafür gespendet. So helft Ihr zusätzlich bei einer guten Sache – auch Locations müssen gepflegt werden. Es werden auch Tagestickets. Anreisen könnt Ihr ab dem 16. August ab 8 Uhr. Ab circa 13 Uhr geht es los. An den anderen beiden Tagen wird es wohl so gegen 12 Uhr losgehen. Abreisetag ist der 19. August. Da das Festivalgelände innerhalb von fünf Minuten Fußweg erreicht werden kann, ist die Reise per Zug auch durchaus bequem zu nennen. Über Stralsund und Rostock ist das problemlos möglich. Mit dem Auto geht es natürlich auch. Zeltplatz und Parkmöglichkeiten sind kostenlos. 

 

Noch etwas zum Schluss  

Ein großes Plus des BMOA gegenüber vielen anderen Festivals ist sicher die Location, die ihren eigenen Reiz versprüht und den Strauß bunter Melodien optisch unterstützt. Schaut man sich auf der Facebook-Seite um, so tauchen durchweg positive Resonanzen auf. So wird zum Beispiel des Öfteren die Sauberkeit der sanitären Einrichtungen gepriesen. Das hört sich sehr profan an, ist aber, wenn man öfters Festivals besucht, ein teilweise immerwährendes Ärgernis. So wird hier nicht nur für das leibliche und musikalische, sondern auch für das sanitäre Wohl gesorgt. Wer sich also angesprochen fühlt – hauptsächlich natürlich musikalisch gemeint – der kommt sicher gerne im August für ein paar Tage nach Mecklenburg Vorpommern. 

 

Michael ´Schumi´ Schumacher

www.barther-metal-openair.de 

www.facebook.com/BartherMetalOpenAir 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden