LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Monday, 19 April 2004 02:00

 

20TH CENTURY BOYS - 'Beware Of The Rex'

Written by 
Rate this item
(0 votes)
 



Additional Info


Bewertung: 1




20TH CENTURY BOYS - 'Beware Of The Rex'

Zwei der besten deutschen Songschreiber und Hardrock-Sänger legen unter dem Namen 20TH CENTURY BOYS ein erstes gemeinsames Album vor. Die Rede ist von Michäl Voss (Casanova, Silver, Mad Max, Demon Drive) und Michäl Bormann (Jaded Heart, Bonfire, Letter X, Charade, The Sygnet), die elf Songs (41:51 Minuten) von T.Rex neu einspielten. T.Rex war die Band um den englischen Sänger, Gitarristen und Komponisten Marc Bolan, der 1977 im Alter von 29 Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam. Die Musik der Band könnte man aus heutiger Sicht sicherlich als psychedelischen Pop-Rock bezeichnen, doch man könnte den stets androgyn wirkenden Marc Bolan dank seiner Bühnenutensilien wie Lack, Leder, Plateauschuhe und Federboas auch als Urvater des Glam-Rocks bezeichnen - zumindest, was das Optische angeht. Das Duo Bormann/Voss hat sich hier der grossen Hits wie 'Children Of The Revolution', 'Metal Guru', 'Get It On', 'Jeepster', 'Telegram Sam', '20th Century Boy' angenommen, sich dabei deutlich ans Original gehalten, es aber nicht versäumt, auch eigene Trademarks einfliessen zu lassen - was besonders beim Gesang deutlich wird. Mit Sicherheit nicht das wichtigste Album der Welt, aber eines, dessen Anhören Spass macht und zumindest mir deutlich machte, wie viele Hits T.Rex eigentlich hatten. Nicht schlecht... (OL)

 

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version