LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Tuesday, 24 July 2012 21:04

 

DRAGONY „Legends“

Written by 
 



Additional Info


Bewertung: 10
Spielzeit: 52:18
Tracks: 10
Label: Limb Music
Band-Website: Band-Webseite
DRAGONY „Legends“

Alle Jahre wieder versuchen ein paar besonders mutige Drachentöter, den fest in italienischen Händen befindlichen Symphonic-Kitsch-Thron zu erobern. Dieser Tage kommen die heißen Anwärter aus Österreich und hören auf den vielsagenden Namen DRAGONY. Noch vor vier Jahren als The Dragonslayer Project gestartet, möchte das Wiener Sextett nun definitiv als Band punkten und geht auf dem Debüt "Legends" entsprechend ambitioniert zu Werke. Im Fahrwasser von Genre-Kollegen wie Rhapsody und Konsorten fühlen sich DRAGONY hörbar wohl, schaffen es jedoch erstaunlicherweise relativ gut, der Brandmarke "Kopie" zu entgehen. Überhaupt spielen die Mannen, die für ihren Erstling Gastmusiker wie Ralf Scheepers (Primal Fear) gewinnen konnten, mit gutem Händchen für Melodie und Dramatik auf, so dass "Legends" einige gefällige Highlights wie das eingängige 'Burning Skies' birgt und den klassisch melodischen Symphonic Metal ohne zu viel Bombast und Kitsch abfeiert. Sicher, noch ist nicht alles Gold, was glänzt, und Sänger Siegfried Samer kann mit seinem genretypischen Timbre keine wirklichen Akzente setzen, auf einem guten Weg sind DRAGONY mit diesem Debüt jedoch allemal.

 

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version