LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Thursday, 31 May 2012 02:00

 

FAITHLESS MESSIAH „Ghosts“

Written by 
Rate this item
(0 votes)
 



Additional Info


Bewertung: 8


Label: M&O
Band-Website: Band-Webseite
erschienen in Ausgabe Nr.: 078
FAITHLESS MESSIAH „Ghosts“

2010 erschien „Ghosts“, das Debütalbum der Pariser Band FAITHLESS MESSIAH, als Eigenproduktion; mit M&O Music hat man jedoch ein Label gefunden, dass die Scheibe nun weltweit unter die Leute bringt. Grundsolider melodischer, meist im Midtempo vor sich hin groovender Thrash Metal ist darauf zu hören. Dabei sind FAITHLESS MESSIAH um eine angenehm melancholische Stimmung bemüht, wodurch man ganz leicht an Sentenced zu „Amok“-Zeiten erinnert wird, zumindest in zwei, drei Songs. Gesanglich tendiert man durch das heisere Gebrüll und Growlen eher Richtung Todesblei. Das leicht gleichförmige Songwriting wird von eher unauffälligen Riffs geprägt; besser sind da die recht passablen Leadharmonien geraten. Wo es nötig ist, ziehen die Franzosen das Tempo leicht an, ohne in rasantes Gebolze zu verfallen. Da man aber insgesamt zu wenig packende Hooks auf Lager hat, plätschert das Material von „Ghost“ am Hörer vorbei, ohne weiter aufzufallen -nicht positiv, aber auch nicht negativ. Auf einem Konzert würden FAITHLESS MESSIAH als hörbare Vorband wohl Höflichkeitsapplaus bekommen.

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version