LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Thursday, 31 May 2012 02:00

 

EMPTY VEINS „The Crows Scream Bloody Murder“ MCD

Written by 
Rate this item
(3 votes)
 



Additional Info


Bewertung: 11


Label: Ampire/New Music
Band-Website: Band-Webseite
erschienen in Ausgabe Nr.: 078
|| ||

Auf der zweiten Veröffentlichung der Münsteraner entpuppt sich jeder der fünf Songs als gelungene Mixtur aus aggressivem Smasher und treffsicherer Hymne. EMPTY VEINS sind spritzig unterwegs, arbeiten emotionale Melodien mit ein und sind mit maximaler Leidenschaft bei der Sache. Das Quintett besteht seit zwei Jahren und legt mit „The Crows Scream Bloody Murder“ seinen Einstand für Ampire Records vor. Wer modern und eingängig inszenierten Hardcore im Stile von Bane, Comeback Kid, With Honor oder Today Forever schätzt, findet in den Westfalen eine weitere Band, die er gut finden kann. EMPTY VEINS fahren all das im Überfluss auf, was Releases ihres Stil brauchen, um mitreißend und gut zu sein: einen gesunden Drive und ein nach vorne gehendes Grundgerüst der Songs, ausreichend Mosh, einen natürlichen Emo-Faktor, Intensität und viele Shout-Outs und Singalongs. Das Material von „The Crows Scream Bloody Murder“ wird für Circle Pits auf den Konzerten der Band und die Verbrüderung der Musiker mit ihrem Publikum garantieren. Und selbst im internationalen Vergleich schlägt sich das Quintett achtbar. EMPTY VEINS wissen, wie man modernen, melodischen Hardcore inszenieren muss. Die MCD der Westfalen spricht für sich und macht Lust auf mehr.

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version