LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Tuesday, 13 October 2015 19:01

APOSTASY RECORDS: Erster Label-Sampler online

Published in Music-News Written by

Seit 2012 steht APOSTASY RECORDS für extreme musikalische Leidenschaft. Lost Souls' kommendes Album wird das Jahr 2015 abschließen und stellt gleichzeitig den 24. Release auf dem Label dar. Das wird mit einem digitalen Sampler gefeiert, der je einen Song von jedem Album, das zwischen 2012 und 2015 von APOSTASY veröffentlicht wurde, enthält! Den Sampler findet Ihr hier. Die Liste der beteiligten Bands liest sich folgendermaßen: Alkaloid, Black Abyss, Burial Vault, Corpse Molester Cult, Craving, Crisix, Deadborn, Disparaged, Lay Down Rotten, Lost Soul, Maladie, Nailed to Obscurity, Obscenity, Overtorture, Punish, Sonic Reign, Spheron, The Duskfall, Von Branden

Tuesday, 06 October 2015 17:30

VREID streamen "Sólverv" exklusiv auf www.legacy.de

Published in Music-News Written by

Die norwegischen Grammy-Nominees VREID stellen ihr heiß ersehntes siebtes Album "Sólverv" im EXKLUSIVEN STREAM auf www.legacy.de vor! Die Band äußert sich sehr begeistert von dem Werk:

““Sólverv” is not just another album, this is the definition of our lives and heritage. We share a bond since our childhood days, and the fire burns stronger than ever. We strive for the timeless, and through our music we lose track of time.”-Hvál

Tracklist:
1.Haust
2.Sólverv
3.Geitaskadl
4.Ætti sitt Fjedl
5.Når Byane Brenn
6.Storm frå Vest
7.Fridom med daudens klang

"Sólverv" ist seit 09.10.2015 via Indie Recordings erhätlich!

Monday, 05 October 2015 21:03

SATYRICON: Gehirntumor bei Satyr diagnostiziert

Published in Music-News Written by

Über seinen Instagram-Account hat SATYRICON-Mastermind Satyr heute bekannt gegeben, dass bei ihm ein Gehirntumor entdeckt wurde. Zumindest teilweise konnte er allerdings zum Glück auch wieder Entwarnung geben, da die Ärzte zurzeit davon ausgehen, dass er einen "benign tumor" habe, was auf Deutsch so viel wie gutartiger Tumor heißt. Solche Tumoren wachsen nicht in andere Zellen und metastasieren nicht, was dann eben eine Krebserkrankung bedeuten würde.

Wir wünschen Satyr gute Besserung und möglichst keine Einschränkung durch den gutartigen Tumor. Er selbst zeigt sich sehr optimistisch, hier sein komplettes Statement: "I got extremely sick eight days ago and was rushed to hospital. Scans have shown that there is a blind passenger in my head. Most likely it is benign. I can live with it as long as it does not grow bigger. Removing it is extremely complicated and should only be done if it grows into a size where it is a matter of life and death. We all get our set of cards and this happened to be one of mine. There are so many people who have to deal with much worse things than I do, so I do not feel sorry for myself. I have a great family, lots of friends, SATYRICON, Wongraven Wines and many people who support my endeavours all over the world. I will spend the next two weeks trying to get my strength back, then try to starting writing on the new Satyricon again and pick up where I left on all my wine projects."

 

Monday, 05 October 2015 16:54

SWALLOW THE SUN veröffentlichen Lyricvideo

Published in Music-News Written by

Am 13. November veröffentlichen die Düstermeister SWALLOW THE SUN das dreiteilige Album "Songs From The North I, II & III" via Century Media. Mit dem unten verlinkten 'Heartstrings Shattering' rücken sie jetzt schon einen Longtrack des Albums heraus. Laut dem Label soll jedes der drei Alben das inoffizielle Bandmotto "Gloom, Beauty & Despair" verdeutlichen. Genauere Infos lesen sich dann so:

""Songs from the North I” continues in the vein of the albums before it – first-rate death-doom in the typical style of SWALLOW THE SUN. “Songs from the North II” is a beautiful, acoustic foray representing the group’s ability to unplug and revel in the darkness. “Songs from the North III” is the most extreme album, a complete ride into SWALLOW THE SUN’s most horrific abyss of finely-crafted, conscience-crushing funeral doom."

Ab November werden die Death-Doomer das neue Material dann auch live vorstellen, hier die Dates im Legacy-Verbreitungsgebiet:

SWALLOW THE SUN live:

26.11. Berlin, K17, DE

27.11. Hamburg, Headcrash, DE

9.12. Pratteln, Z7, CH

15.12. Vienna, Viper Room, AT

16.12. Munchen, Backstage, DE

17.12. Weinheim, Café Zentralbar, DE

18.12. Vosselaar, Biebob, BE

19.12. Bochum, Matrix, DE

Media

Sunday, 04 October 2015 16:39

LEGACY goes Otto-Katalog

Published in Music-News Written by

Ähm ja... Sollen wir das nun als Kompliment verstehen oder lieber rechtliche Schritte erwägen? Da liegt doch glatt im aktuellen Otto-Katalog neben einem selten geschmacklosen Teppich unser schönes Magazin. Ob das nun da platziert wurde, um die Street Credibility des Bodenbelags schlagartig zu erhöhen, oder ob die Geissens, die dieses Teil offenbar in einem akuten Kreativitätsanfall für ihre Marke Geissini designt haben, tatsächlich einen solch begrüßenswerten Lesegeschmack haben, ist nicht überliefert.

Wir danken unserem Leser Bernd Hagl für die Übermittlung dieses Kuriosums.

Die deutschen Heavy-Rocker THE NEW BLACK arbeiten zurzeit mit dem dänischen Produzenten Jacob Hansen (Volbeat) an ihrem vierten Album. Dieses soll am 26. Februar 2016 über AFM Records erscheinen, aufgenommen wird es in den Jam Productions Studios in Würzburg.

Jacob Hansen hatte bereits Mix & Master von „III: Cut Loose“ (2013) übernommen, das die Band noch selbst produziert hatte. Er kommentiert: „Auf der Bühne haben THE NEW BLACK eine besondere Spannung, die ich gerne für ein Album einfangen würde. In der Band schlummert eine Menge an cooler Musik, und ich freue mich darauf, die so gut wie möglich klingen zu lassen.“

Die Band schreibt: „Wir finden großartig, was Jacob mit dem Sound der letzten Platte angestellt hat. Wir verstehen uns blendend, also wollten wir ihn diesmal als Produzent dabei haben, von Anfang bis Ende, um gemeinsam alles aus den Songs rauszuholen. Unsere Eigenproduktionen im Keller sind ausgereizt, wir kommen da nicht mehr weiter. Und bisher fühlt sich das hier alles nach dem nötigen nächsten Schritt an. Wir haben noch nie so intensiv, hart und zufriedenstellend an neuem Zeug gearbeitet!“

THE NEW BLACK bitten alle Freunde & Sympathisanten, einen Blick auf ihre Crowdfunding-Kampagne bei Pledgemusic zu werfen. Hier können die Fans nicht nur neue Musik vorbestellen und hinter die Kulissen blicken, sondern auch einige exklusive Goodies abgreifen, etwa einen Proberaumbesuch & Dinner mit der Band, ein Porträt aus der Feder von Sänger Fludid und den begehrten „Job“ als Beertech bei einer Show.

Media

Thursday, 01 October 2015 21:12

DOWN AMONG THE DEAD MEN: Neuer Song online

Published in Music-News Written by

Am 6. November erscheint mit "Exterminate! Annihilate! Destroy!" die zweite Scheibe der Punk-Death-Metaller, die sich aus Dave Ingram, Rogga Johansson und Dennis Blomberg zusammensetzen. Was Ihr darauf zu erwarten habt? Da gibt der brandneue Track 'War Machines' bereits einen kurzen Eindruck.

 

Wednesday, 30 September 2015 22:16

THEN COMES SILENCE auf Deutschlandtour

Published in Live-News Written by

Willkommen zurück in der Finsternis. THEN COMES SILENCE sind wieder da und wie schon im Titel angedeutet auch dieses Mal mit abgrundtiefer Schwärze. Für „Nyctophilian” hat sich die Stockholmer Band von eskalierender Bösartigkeit und Angst inspirieren lassen. Ihr früheres Soundbild ist etwas reduzierter, und das Ergebnis ist eine dichte, verzerrte, nebelige und verwüstete Postkarte aus dem menschlichen Verderben.

"Diese Platte ist weniger durcheinander und chaotisch. Unsere früheren Platten sollten dem Zuhörer das Gefühl geben, dass alles verbrennt", sagt Sänger und Komponist Alex Svenson (auch durch Sad Day for Puppets und Radio LXMBRG bekannt). Auf gleichem Kurs wie früher steuern THEN COMES SILENCE mit menschlicher Vernichtung, Finsternis, Dystopie und Tod als Koordinaten in eine Welt, in der sich ihre Goth-Einflüsse mit modernem Postpunk vor einer ewig lichtlosen Kulisse vereinen.

“Nyctophilian” kann sowohl als dystopischer Kompass durch lärmenden Postpunk, abgefuckten Psyché-Rock, verträumten Goth Gaze und schwindelerregende Abgründe dienen und lässt hier und da Einflüsse wie D.A.F. und Killing Joke erahnen, ist aber auch ein Aufruhr.

Live gibt sich die Band bei folgenden Gelegenheiten die Ehre:

7.10 Hamburg, Grüner Jäger
10.10 Quedlinburg, KuZ
12.10 München, Backstage Club
13.10 Bayreuth, Glashaus
15.10 Freiburg, Slow Club

 

Wednesday, 30 September 2015 21:55

OUR SURVIVAL DEPENDS ON US: Neuer Videoclip

Published in Music-News Written by
Die Salzburger Formation OUR SURVIVAL DEPENDS ON US hat erneut mit dem Video-Künstler Walter Fanninger zusammengearbeitet, der so manchen von seinen Video-Produktionen mit Belphegor ein Begriff sein dürfte. Mit dem Video zu dem Opening-Song 'Let My People Go' vom kommenden neuen Album "Scouts On The Borderline Between The Physical And Spiritual World" ist ein psychedelisches visuelles Meisterwerk entstanden, welches in die amorphe und toxische Geisteswelt von OUR SURVIVAL DEPENDS ON US entführt. Das aufwändige Set für das Video stammt vom Künstlerkollektiv Mondton und der rituelle Skull Dance von OSDOU-Zeremonienmeister Yokk Moser.
 
"Scouts On The Borderline Between The Physical And Spiritual World"  erscheint am 6. November via Van Records auf CD und Vinyl.

 

Media

Monday, 28 September 2015 17:06

ABBATH: Live-Clip + Single

Published in Music-News Written by

Season Of Mist haben soeben angekündigt, dass der für Anfang 2016 geplanten Veröffentlichung des ABBATH-Debütalbums eine Vinyl-Single namens "Count The Dead" vorausgehen soll, die am 11. Dezember erscheint und hier bestellt werden kann. Während Seite A einen neuen Track enthält, findet sich auf Seite B eine Coverversion von Judas Priests 'Riding On The Wind'.

Zudem könnt Ihr Euch hier bereits 'Fenrir Hunts' in einer Live-Aufnahme reinziehen, was Froschtanz-Pionier Abbath folgendermaßen kommentiert: "We have performed 'Fenrir Hunts' live since our debut concert at Tuska Festival in Finland. This led to the decision to record a few live songs properly. With the aid of a camera team, we have recorded three tracks in a live setting at the beginning of September. Along with 'Fenrir Hunts', which you can see today, there will be two cover versions coming up soon. Now, here is 'Fenrir Hunts', the first glimpse from our upcoming debut album!"

Ab Januar geht es dann auch in Europa auf Tour, die Dates könnt Ihr dem obigen Flyer entnehmen.

Media

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version