LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Friday, 18 April 2014 14:37

ACCEPT: Live-Shows im September

Published in Live-News Written by

Am 18. Juni werden ACCEPT mit "Blind Rage" ihr neues Album veröffentlichen - es gibt wohl kaum eine andere Scheibe aus dem traditionellen Heavy Metal, auf die die Fans derart hinfiebern - zumal die beiden Vorgänger einen geradezu umgeworfen haben. Und zum Glück werden wir auch wieder die Möglichkeit haben, die Song live abzufeiern, denn ACCEPT haben gerade die Daten für die ersten Konzerte bekannt gegeben, die Ihr oben verlinktem Flyer entnehmen könnt.

Friday, 18 April 2014 14:07

NUNSLAUGHTER kündigen Album und Tour an

Published in Music-News Written by

Nach einer nicht mehr zu zählenden Liste an EPs und Splits (guckt Euch mal die Liste bei den metal-archives an!), kommen die Amis nun nach sieben Jahren mal wieder mit einem richtigen Album um die Ecke. "Angelic Dread" heißt das gute Stück räudigen Old School Death Metals, das am 24. Juni veröffentlicht wird. Und weil man nicht gerne halbe Sachen macht, handelt es sich dabei gleich mal um ein Doppelalbum. Frontmann Don Of The Dead hat zu verkünden: "The NUNSLAUGHTER maniacs have demanded it, and we are prepared to deliver - our first full-length studio album in nearly seven years. We have bided our time, and now we are ready to fill the skies with Angelic Dread." 

Die Tracklist liest sich folgendermaßen:

Disc #1
1. Angelic Dread
2. Looking into the Abyss
3. Twisted Spirit
4. Crush the Guff
5. Inner Beast
6. The Lycanthrope
7. Blood Drinker
8. God
9. Doomtown
10. Don't Mourn for Me
11. Infested
12. Coffins and Crosses
13. Three Nails, One Liar
14. One Bad Bitch
15. Death Beyond the Gallows
 
Disc #2
1. Emperor in Hell
2. God has Lied
3. The Bog People
4. Midnight Mass
5. Shadow World
6. Healing the Possessed
7. In the Graveyard
8. Ouija
9. It is I
10. Atheist Ways
11. Phantom
12. Sickened by the Sight of Christ
13. Black Horn of the Ram
14. Driving out the Demons
15. Deathlehem
16. Cerebus
 
Um das gute Stück auch live unter die Leute zu bringen, werden NUNSLAUGHTER mit Demonical und Warfect im Paket über Europa hereinbrechen:
July 3rd - (GER) Berlin - Under the Black Sun Fest
July 4th - (GER) Wermelskirchen - AJZ Bahndamm
July 7th - (NL) Tilberg - Little Devil
July 8th - (GER) Kassel - H. Schmiede
July 9th - (GER) Bremen - Romer
July 11th - (GER) Hamburg - Bambi Galore
July 12th - (GER) Torgau - In Flammen Fest
July 13th - (GER) Karlsruha - AKK
July 14th - (GER) Aalen - Rock it
July 17th - (AT) Graz - Club Wakuum

Thursday, 17 April 2014 13:33

SINISTER: Neuer Song online

Published in Music-News Written by

Am 23. Mai erscheint die neue Scheibe von SINISTER. “The Post Apocalyptic Servant” ist ein Konzeptalbum und kommt mit zehn laut dem Label "ultrabrutalen, harten und modern klingenden Death Metal-Tracks" daher. Das Album wurde von Jörg Uken im Soundlodge Studio produziert. Für das Artwork war Mike Hrubovcak (visualdarkness.com) verantwortlich. Mit 'The Burden Of Mayhem' steht bereits ein neuer Song zum Probehören bereit.

Media

Wednesday, 16 April 2014 23:15

AC/DC: Offizielles Statement der Band

Published in Music-News Written by

So, Schluss mit den Gerüchten - AC/DC haben selbst das Wort ergriffen und folgendes offizielles Statement veröffentlicht. Kurz, aber prägnant - die Band macht weiter:

"After forty years of life dedicated to AC/DC, guitarist and founding member Malcolm Young is taking a break from the band due to ill health. Malcolm would like to thank the group’s diehard legions of fans worldwide for their never-ending love and support.

In light of this news, AC/DC asks that Malcolm and his family’s privacy be respected during this time. The band will continue to make music."

 

Wednesday, 16 April 2014 18:18

ROB ZOMBIE veröffentlicht ersten Konzertfilm

Published in Music-News Written by

ROB ZOMBIEs erster Konzertfilm “The Zombie Horror Picture Show“ wird am 19. Mai via Zodiac Swant / T-Boy / Universal Music veröffentlicht. Der abendfüllende Konzertfilm, an zwei Abenden live in Texas aufgezeichnet, fängt ZOMBIEs aufwendige Multi-Media-Show mit atemberaubenden Soundeffekten, animatronischen Robotern, Pyrotechnik, übergroßen LED-Bildschirmen und bahnbrechender Lichtshow im Zusammenspiel mit seiner Powerhouse Band, bestehend aus John 5, Piggy D und Ginger Fish, ein.

“The Zombie Horror Picture Show“, erhältlich auf Blu-ray, DVD und Longform Digital Video, verfrachtet den Zuschauer ins Zentrum der heißen und garstigen Action einer Show mit 16 ROB ZOMBIE-Klassikern (u.a. 'Dragula', 'Dead City Radio And The New Gods Of Super Town', 'Living Dead Girl' und 'More Human Than Human'). Zusätzlich gibt es eine krachende Coverversion von Grand Funk Railroads 'We’re An American Band', erschienen auf dem US-Top10-Album “Venomous Rat Regeneration Vendor”, welches allein sieben Mal für den Grammy nominiert war!

Um die Veröffentlichung von “The Zombie Horror Picture Show“ zu unterstützen, wird ROB ZOMBIE im Juni und Juli quer durch Europa touren. Die diesjährigen Konzerte sind ZOMBIEs erste Konzerte in Europa seit 2012. 

Als Rock-Ikone und Filmschaffender mit einzigartigen Visionen hat ROB ZOMBIE unaufhörlich sein Publikum herausgefordert, indem er beständig die Grenzen seiner Musik und Filme einreißt. ZOMBIE hat weltweit mehr als 15 Millionen Alben verkauft und ist als erfolgreicher Schöpfer von sechs Spielfilmen mit einem weltweiten Gesamtertrag von über 100 Millionen Dollar zusätzlich der einzige Künstler mit großen Erfolgen sowohl in der Musik als auch im Film.

Sa, 7. Juni - Nürburgring, Rock Am Ring

So, 8. Juni - Nürnberg, Rock Im Park

Mi, 11. Juni - Münster, Skater’s Palace, Headliner

So, 15. Juni - Nickelsdorf, Novarock Festival, Österreich

Sa, 28. Juni - Wetzikon, Eishalle Wetzikon. Schweiz, w/Megadeth

Sa, 5. Juli - Leipzig, With Full Force Open Air Festival

Wednesday, 16 April 2014 14:20

AC/DC: Brian Johnson dementiert Gerüchteküche

Published in Music-News Written by

Eine offizielle Preesekonferenz gab es zwar noch nicht, aber zumindest hat Sänger Brian Johnson in einem Interview mit The Telegraph (teilweise) Entwarnung gegeben: "We are definitely getting together in May in Vancouver. We're going to pick up some guitars, have a plonk, and see if anybody has got any tunes or ideas. If anything happens, we'll record it."

Auch den vermuteten schlechten Gesundheitszustand eines der Bandmitglieder bestätigte er, allerdings ohne Namen zu nennen - AC/DC sind dafür bekannt, ihre Privatsphäre zu wahren: "I wouldn't like to say anything either way about the future," he said. "I'm not ruling anything out. One of the boys has a debilitating illness, but I don't want to say too much about it. He is very proud and private, a wonderful chap. We've been pals for 35 years and I look up to him very much."

Auch von der geplanten 40-Gig-Tour zum Bandjubiläum muss man sich laut Johnson noch nicht endgültig verabschieden: "That would be a wonderful way to say bye bye. We would love to do it. But it's all up in the air at the moment."

Am 25. April veröffentlichen die texanischen Haudegen mit "The Wicked Nest" ihr neustes Album. Wer es bis dahin nicht abwarten kann, der möge sich jetzt schon an dem Albumtrailer mit Snippets von allen neuen Songs gütlich tun:

Media

Tuesday, 15 April 2014 21:48

KREATOR: Headliner-Tour mit Wahnsinnsbilling

Published in Live-News Written by

Nach Veröffentlichung der "Dying Alive"-DVD/Blu-ray haben die deutschen Thrash Metal-Giganten KREATOR nun für November/Dezember 2014 eine Tour angekündigt, mit der sie sozusagen die „Hordes Of Chaos“ als Headliner anführen, an ihrer Seite eine hochkarätige Auswahl extremer Metal Bands. Mit von der Partie für den anstehenden Live-Wahnsinn sind die polnischen Labelkollegen Vader, die schwedischen Death Metal-Meister Arch Enemy und die deutschen Thrash-Veteranen Sodom.

Frontmann und Szeneikone Mille Petrozza kommentiert wie folgt: " Viele unserer europäischen Fans haben ihren Unmut darüber kundgetan, dass die Band - bis auf die Festival-Auftritte - relativ selten in Europa auf Hallentour ist. Im Jahr 2013 haben wir uns in erster Linie um unsere Fans aus Übersee gekümmert. Dieses wollen wir nun ändern. Pünktlich zur Wiederveröffentlichung von »Endless Pain«, »Pleasure To Kill« und »Extreme Aggression« auf allen möglichen Formaten - unter anderem auch endlich wieder auf Vinyl - werden wir den Tour-Zyklus für »Phantom Antichrist« in Europa mit einer fetten Konzertreise beenden. Dieses wird für längere Zeit die letzte Gelegenheit sein, KREATOR im Rahmen einer Hallentour zu sehen, da wir 2015 am neuen Album arbeiten werden und nur ausgesuchte Konzerte spielen. Wir arbeiten gerade auf Hochtouren an einer neuen Multimedia-Bühnenshow und werden zudem noch einige Überraschungen in der Setlist haben. Mit dabei sind unsere Freunde von Arch Enemy, die ihr neues Album »War Eternal« präsentieren werden, Vader und unsere alten Wegbegleiter von Sodom. Diese Tour wird der absolute Hammer!!!"

Das Killerpacket gibt es bei den folgenden Terminen zu erleben:

04.12.  NL       Tilburg                                               - 013

05.12.  D         Ludwigsburg                                      - MHP Arena

06.12.  D         Oberhausen                                       - Turbinenhalle

07.12.  D         Saarbrücken                                       - Garage

08.12.  D         Hamburg                                            - Docks

09.12.  D         Berlin                                                 - Huxleys

11.12.  D         Wiesbaden                                         - Schlachthof

12.12.  D         Geiselwind                                         - Eventhall

13.12.  D         München                                            - Tonhalle

14.12.  CH       Pratteln                                              - Z7

 

Tuesday, 15 April 2014 21:16

AC/DC: Pressekonferenz für morgen erwartet

Published in Music-News Written by

Den ganzen Tag kochen schon die Gerüchte hoch - während einige bereits das Ende der Band als beschlossene Sache ansehen, halten es andere für Panikmache. Soweit bekannt, hat Malcolm Young infolge seines Schlaganfalls ein Blutgerinnsel im Gehirn erlitten, das dazu führt, dass er sein Instrument nicht mehr auf dem selben Level bedienen kann. Die Band hat immer relativ klar gemacht, dass sie nur in dieser Konstellation aktiv sein wollen.

Inzwischen kursieren im Netz bereits die Gerüchte, dass die Band die Proben für das kommende Album sowie die Tour zum 40-jährigen Bandjubiläum eingestellt hat.

AC/DC selbst halten sich bisher mit offiziellen Verkündungen zurück, allerdings rumort es, dass es morgen eine Pressekonferenz geben soll, bei der sie Klartext reden werden.

 

Die Grind-Pioniere NAPALM DEATH sind ja für ihr soziales Interesse bekannt, da wundert es nicht, dass sie nun einen sehr speziellen Coversong, nämlich 'To Go Off And Things' von der Band Cardiacs, über ihre Bandcamp-Seite vertreiben. Alle Erlöse kommen Cardiacs-Frontmann Tim Smith zugute, um dessen Rehabilitation nach langer Krankheit zu unterstützen. Um den Coversong zu erwerben bzw. zu spenden (Kostenfaktor: 1 Britisches Pfund oder ein höherer Betrag Eurer Wahl!) geht auf: http://napalm-death.bandcamp.com.

Bassist Shane Embury von NAPALM DEATH kommentiert die Aktion wie folgt: „Since I was blessed with being introduced to Cardiacs way back in 1986 they have been one of my favorite bands of all time! Getting to meet and become friends with Tim Smith, the musical genius behind it all, over the years was an added bonus. Tim always struck me as a person with a massive heart, who had a very pure and innocent view of the world in which we live in - something i totally related to, as the world can be a dark place - he radiated happiness. We shared many fun and elaborate conversations after Cardiacs shows in the early 90's and I loved every minute of every conversation with him. I could go on and on for hours about how amazing his music is and the immense influence it has had on my life but suffice to say this cover of "To Go Off And Things" that we have recorded is in tribute to the brilliance that is Tim Smith - it is the least we can do for a man who has given us so much. Tim has unfortunately been severely unwell for a few years now and we hope with this recording made available to everyone for download on our bandcamp site for only £1 (you can pay more if your heart so desires!) we can help raise some money to go towards Tims rehabilitation! We hope you like our version of the song and find it in your heart to donate something towards such a worthy cause...Thanks for taking the time to read this.“

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version