LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

(Foto: Melissa Matheson)

Noch haben Cradle Of Filth ihre Welttournee nicht komplett abgeschlossen, mit der sie ihr letztes Hexenwerk "Hammer Of The Witches" durch die inquisitionsfreudigen Hallen der Welt trieben, doch unlängst proklamierte Frontteufel Dani Filth, dass die Truppe sich ab Sommer wieder dem Songwriting widmen würde. Ihre kanadische Keyboarderin LINDSAY SCHOOLCRAFT nutzt jedoch jeden freien Tag Zuhause, um sich auch mal ruhigeren Klängen zu widmen und sowohl einige ihrer alten Solosongs aufzuarbeiten, als auch neue Track zu schreiben. Einen kleinen Teaser gibt es nun schon online zu hören und zwar mit dem VAST Cover zu "Flames" - ruhig, akustisch und mit berührender Stimme. Sicherlich nichts, was der klassische Cradle Of Filth-Fan in seine Playlist packen würde, doch wer der Ambient/Gothic-Schiene aufgeschlossen gegenüber steht, sollte dem Soloprojekt SCHOOLCRAFT der 30-jährigen Kanadierin hier ein Ohr leihen:

Media

 
Wednesday, 27 April 2016 14:02

NOCTE OBDUCTA kündigen neues Album an

Published in Music-News Written by
Der elfte Longplayer von NOCTE OBDUCTA wird am 8. Juli bei MDD Records erscheinen. „Mogontiacum (Nachdem die Nacht herabgesunken…)“, so der Titel des neuen Albums, wird laut der Band wieder verstärkt extrem-metallische Sounds einfließen zu lassen. Sie bezeichnen „Mogontiacum“ gar als musikalischen Befreiungsschlag nach über zehn Jahren. Konzeptionell stützt sich das Album unter anderem auf Material, welches als Nachfolger von „Nektar“ geplant war, in den Wirren der darauf folgenden Bandgeschichte aber unterging.
Mit Rückgriffen auf dieses Material und frischen Songs vereinen NOCTE OBDUCTA nach eigener Einschätzung die alten Trademarks mit der Experimentierfreudigkeit der letzten Jahre. 

Media

Sunday, 24 April 2016 14:49

FLOTSAM AND JETSAM: Lyricvideo mit neuem Song

Published in Music-News Written by

Die U.S. Thrash-Veteranen FLOTSAM AND JETSAM haben ein Lyricvideo zu dem neuen Song 'Iron Maiden' vorgestellt. 'Iron Maiden' ist der erste Vorgeschmack auf das selbstbetitelte neue Album, welches ab 20. Mai als Digipack, ltd. Vinyl (schwarz und gold) und ltd. Boxset (inkl. Digipack, Textilflagge, Patch) erhältlich sein wird.

Media

Sunday, 24 April 2016 14:43

ILLDISPOSED: Neuer Vorab-Track online

Published in Music-News Written by

ILLDISPOSED haben mit 'Again' einen neuen Song online gestellt, dabei handelt es sich um den Opener des kommenden Albums "Grey Sky Over Black Town", welches am 27. Mai bei Massacre Records erscheinen wird.

Laut Band ist das Album eher old-schoolig. Ferner wollen sie zeigen, dass sie nicht vergessen haben, wie man alles zermalmende Songs, aber auch groovige Midtempo-Nummern schreibt.

"Grey Sky Over Black Town" wurde von Tue Madsen im Antfarm Studio produziert und gemischt. Für das Coverartwork ist abermals Lasse Hoile verantwortlich.

ILLDISPOSED Live:

02.09.2016 DE Kleinwenkheim - Bonebreaker Festival

07.-09.07.2016 DE Ballenstedt - Flugplatz Ballenstedt (Rockharz Open Air)

23.07.2016 DE Bertingen - Rock Unter Den Eichen Festival

17.-20.08.2016 DE Dinkelsbühl - Summer Breeze Open Air

01-03.09.2016 DE Andernach - JUZ Live Club (DeathFeast Open Air)

Media

Friday, 22 April 2016 23:25

NOMINON veröffentlichen Vorab-Track von Live-VÖ

Published in Music-News Written by

Die schwedischen Death-Metal-Veteranen werden am 13. Mai das Live-Album "Chaos In The Flesh... Live!" veröffentlichen, das im Februar 2015 bei dem Auftritt auf dem Death Kills Festival in Stockholm mitgeschnitten wurde. Gemixt und gemastert wurde das gute Stück von Javi Bastard (Graveyard) in den Moontower Studios im spanischen Barcelona.

Ein erstes blutiges Häppchen werfen Euch NOMINON jetzt schon mal mit dem Stream von 'Submit To Evil' zu. Die komplette Tracklist liest sich folgendermaßen:

1. In the Name of Gomorrah
2. Sodom's Fall 
3. Mantra Reverse
4. Hordes of Flies
5. Malicious Torment
6. Undead Beast
7. Submit to Evil
8. Blaspheming the Dead
9. The Cleansing
10. Mausoleum
11. Release in Death

Besonders aktuell ist die aktuelle Scheibe von GREEN DEATH, "Manufacturing Evil", nicht mehr gerade, die hat nämlich bereits ein volles Jahr auf dem Buckel. Eine News ist es uns trotzdem wert, weil die Ami-Thrasher nun nämlich einen Song davon online gestellt haben, bei dem David Vincent mal wieder sein herrlich tiefes Organ erklingen lässt. Zu hören gibt es die Nummer namens 'Gates Of Hell' hier.

Friday, 22 April 2016 14:02

GOJIRA veröffentlichen Videoclip mit neuem Song

Published in Music-News Written by

Kaum eine andere Scheibe dürfte zurzeit von Death-Metallern und Metal-Fans allgemein so sehnlichst erwartet werden wie das neue GOJIRA-Album "Magma", das am 17. in den Regalen stehen wird. 

Da wollen wir euch natürlich auf keinen Fall den brandneuen Videoclip zu 'Stranded' vorenthalten! Den Song gibt es auch ab heute schon digital zu erwerben sowie als sofortigen Download bei Vorbestellung des Albums. Über www.Gojira-Music.com werden auch spezielle Konfigurationen von "Magma" erhältlich sein, unter anderem eine Limited Edition mit einem 52-seitigen Hardcoverbuch mit exklusiven Fotos, Zeichnungen und Artworks von der Entstehung des Albums.

Regisseur des Clips ist Vincent Caldoni. "Magma" wurde von der französischen Band in den bandeigenen Silver Cord Studio in Ridgewood im New Yorker Stadtteil Queens aufgenommen. Das Studio wurde 2014 von den Duplantier-Brüdern Joe und Mario in Eigenarbeit erbaut. Ende Mai gibt es bereits Gelegenheit, Songs vom neuen Album live in Deutschland zu hören, denn GOJIRA spielen bei Rock im Revier (Dortmund, 28.05.) und Rockavaria (München, 29.05.).

Media

Zwei Stunden nix zu tun, und Black Metal geht eigentlich immer bei Euch? Da haben wir das Richtige, denn DER WEG EINER FREIHEIT haben ihr komplettes Konzert vom 20. März im französischen Rennes kostenlos online gestellt. Natürlich handelt es sich dabei nicht um eine schnöde Wackelaufnahme mit einer Handkamera, sondern um einen professionell von David Evan gecutteten Mitschnitt mit mehreren Kameras.

Sänger Nikita Kamprad hat diesbezüglich zu vermelden: "This is how a Sunday evening in Rennes, France looks like! Special thanks go out to our friend David from Apollo's Mouse for his huge efforts, Garmonbozia Inc. for making this show possible, and last but definitely not least all you people from France for being the loudest crowd on this tour once again! MERCI BEAUCOUP!"

Die Setlist des Abends liest sich folgendermaßen:

1. Eiswanderer
2. Der stille Fluss
3. Zum Abschied
4. Zeichen
5. Posthum
6. Vergängnis
7. Repulsion
8. Requiem
9. Lichtmensch (Encore)

Und falls Ihr angefixt seid, bei folgenden Terminen gibt es die Band demnächst im deutschsprachigen Raum live:

25 Jun 16 Würzburg (DE) TNT Open Air
08 Jul 16 Nordheim (DE) Sunstorm Festival
09 Jul 16 Ballenstedt (DE) Rock Harz Open Air
04 Aug 16 Wacken (DE) Wacken Open Air
03 Sep 16 Hamburg (DE) Full Metal Cruise

Media

Wednesday, 20 April 2016 16:42

OUTLAWED streamen neues Album

Published in Music-News Written by

OUTLAWED, die österreichischen Melodic-Deather/Thrasher mit Hang zur Western-Atmosphäre, haben sich entschlossen, ihr neues Album "A Wagonload Of Justice" online zum Stream anzubieten, um Euch von ihren Qualitäten zu überzeugen. Gewisse Spatzen pfeifen auch schon von den Dächern, dass man in unserer kommenden Ausgabe etwas über die Herren lesen kann.

Bis es mit unserem Heft allerdings so weit ist, kommt Ihr hier zum Album-Stream!

Hier noch die Trackliste:

01. One Shot Away
02. Fool's Gold
03. Alive Or Dead
04. No Man's Land
05. A Wagonload Of Justice
06. Under Wheels Of Destruction
07. With The End In Sight
08. The Dead And The Wounded

Wednesday, 20 April 2016 14:29

GRAVEYARD veröffentlichen weiteren Vorab-Track

Published in Music-News Written by

Die spanischen Death-Metaller GRAVEYARD präsentieren mit 'Defy & Conquer' einen weiteren Song von ihrem neuen Album "…For Thine Is the Darkness", das am 29. April 2016 über War Anthem Records veröffentlicht wird. Das gute Stück könnt Ihr Euch hier reinziehen

Aufgenommen und produziert wurde der dritte Longplayer der Band in den Moontower Studios von Gitarrist Javi Félez, für das Mastering war Patrick W. Engel (Temple of Disharmony) zuständig. Das Coverartwork stammt von Daniel Corcuera.

Tracklist:

1. Almulk Biallawn Al'Asfar

2. With Fear and Thirst >>> hier bereits online

3. Threshold I

4. Mine is the Shining Light

5. Threshold II

6. The Mighty Colums of Irem

7. Threshold III

8. Hidden Amidst the Stars

9. Threshold IV

10. To Earth and Death

11. Threshold V

12. Defy & Conquer 
13. Threshold VI

14. The Womb of the Desert

15. Threshold VII

16. Son of the Aeon / Sun of the Daemon

17. Alqabr Al'Abdi

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version