LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Monday, 02 July 2012 21:09

 

KNORKATOR - Stadtfest Saarbrücken - 30.06.2012

Written by 
Rate this item
(7 votes)

Wer kennt das nicht: Man scrollt sich durch das Line-Up eines Events, das einen sozusagen bei Begegnung in freier Wildbahn eigentlich und von Rechts wegen gar nicht interessieren dürfte - und entdeckt auf einmal eine unerwartete Perle darunter.

So erging es neulich sicher auch dem einen oder anderen bei dem Saarbrücker Stadtfest: „Kenn ich nicht... mag ich nicht... mag ich nicht... KNORKATOR... kenn ich ni.... moment mal... KNORKATOR?“ Ja, KNORKATOR. Eine durchaus ungewöhnliche Wahl für ein Stadtfest. Ungewöhnlich, aber cool genug, um auch mal einen Stadtfest-Muffel auf eine solche Art von Festivität zu bewegen.

Der Auftritt, der aufgrund einer Unwetterwarnung 45 Minuten vorverlegt wurde (am Beispiel des With Full Force ist ja zu sehen, dass das nicht unbedingt eine schlechte Idee war....) lockte dabei dann erstmal eine ganze Menge Metaller-Volk an, da man genau die "meiste Band der Welt" nicht wirklich auf einem Stadtfest erwarten würde. Dabei entwickelte sich der Auftritt dann schon nach relativ kurzer Zeit von einem exotischen Sonderling im Line-Up des Stadtfestes zu einem regelrechten Fest, das auch die nicht gerade zur Klientel "typische KNORKATOR-Fans" gehörenden Anwesenden definitiv nicht kalt ließ. Der chaotische Frontmann Stumpen bezauberte die holde Weiblichkeit zunächst in einem Captain-America-Dress, später dann in einem beinlosen, hautengen Body und zeigte sich dabei wie eh und je charmant gegenüber Jung und Alt, insbesondere nach Konfrontation einem aufblasbaren Penis im Publikum ("Saarbrücken! Ihr Schweine!"). Wie üblich bei KNORKATOR wurde auch wieder das Publikum stark in die Show eingebunden, eigentlich kaum ein Song, bei dem die Zuhörerschaft nicht auch mal das ans Mikrofon durfte (Na ja. "Musste".) oder die ersten Reihen zum Crowdsurfen (nur echt mit Salto-Sprung) animiert wurden. Dass die Songauswahl sich dabei wie eine schlächtst, ähm, Best-Of las, war dabei nur das i-Tüpfelchen. Alles in allem kann man wohl mit Fug und Recht behaupten, dass KNORKATOR wohl die unterhaltsamste und stimmigste Show des gesamten Stadtfestes geliefert haben und mit Sicherheit auch ein paar neue Fans dazugewonnen haben müssten.

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version