LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Metal Invasion

  • Termin: 10.-11.10.14
  • Location: Straubing

METAL INVASION
10.-11.10. Straubing, Messeareal

Bodyfarm & Die Apokalyptischen Reiter & Die Vorboten & Finntroll & Fjoergyn & Hatesphere & Ignis Fatu & In Extremo & Songnametal & Tanzwut & Schirenc Plays Pungent Stench & Vader u.v.a.

Bei den meisten von Euch dürfte der Geldbeutel zum Ende des Sommers hin jedes Jahr reichlich strapaziert sein. So manch einer mag vielleicht sogar am Ende den Beutel selbst gegen ein letztes, kühles Bier (völlig verständlich) eingetauscht haben und nun mit vollkommen leeren Hosen dastehen. Nichtsdestotrotz solltet Ihr schleunigst anfangen, neue Zahlungsmittel zusammen zu klauben, denn auch der Herbst hat es mit dem METAL INVASION festivaltechnisch wieder in sich.

Vreid, Windir und Ulcus - oder eben Songna-Metal

2014 ist das Jahr, in dem gefeiert wird: Elf Alben und über 400 Shows in 22 Ländern auf drei Kontinenten. Dieses Jahr sind es genau 20 Jahre, seitdem die Bands Windir und Ulcus gegründet wurden. 2014 markiert ebenso das zehnjährige Bestehen von Vreid. Hváll, Steingrim, Sture & Strom, die Vreid heute darstellen, haben jeder auch in allen drei Bands gespielt und konnten hier ebenfalls als Songwriter glänzen. Auf dem METAL INVASION wird die Brigade nun zusammen gerufen, um 20 Jahre hausgemachten Metal amtlich zu feiern. Bei dieser exklusiven Performance werden die herausragendsten Songs der letzten zwei Dekaden zum Besten gegeben. Natürlich dürfen bei einer solchen Show die folgenden Gäste nicht fehlen: Righ von Windir und Ese von Vreid. Als Special Guest am Mikro wird Vegard Bakken, Bruder der 2004 verstorbenen Windir-Legende Terje ”Valfar” Bakken, auf der Bühne stehen. Diese Show wird in die Metal-Annalen eingehen, auf keinen Fall verpassen.

Metal-Party garantiert

Bodyfarm bringen einen ganzen Sack voll hochwertiger Todesstahl-Granaten mit nach Straubing. Ebenfalls seit jeher ganz tief im Death Metal aktiv sind die legendären Vader aus Polen. Ganz so einfach ist das Genre, in dem sich Fjoergyn bewegen, nicht zu definieren: Neben Einflüssen von Death-, Folk-, Black- sowie Pagan Metal sind auch immer wieder Passagen klassisch anmutender Musik zu finden. Langsam, episch und atmosphärisch. Musikalische Vielfalt ohne jegliche Scheuklappen haben sich auch Die Apokalyptischen Reiter einst auf die Fahnen geschrieben, und wenn der Fuchs ruft, ist eine zünftige Metal-Party garantiert. Beim Stichwort Metal-Party lässt sich dann auch leicht der Übergang zu Finntroll finden, auch wenn die Kompositionen nicht mehr ganz so Humppa-lastig sind wie ganz zu Anfang. Tickets bekommt Ihr für 59,- Euro.

Dennis ´DerClint´ Israel
www.metal-invasion-festival.de

More in this category: « Party.San THE IDIOTS »

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version