LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Ingo Spörl (IS)

Ingo Spörl (IS)

Konnte Bangen, bevor er des Gehens mächtig war - wenn auch meist nur mit der Stirn gegen den Boden. Aufgrund grundlegender Typveränderung, v.a. im Bereich der Kopfbehaarung, und der damit einhergehenden Sinnlosigkeit wurde die Karriere als Headbanger am Höhepunkt beendet.

Passionierter Konzertgänger, Fotograf, Webdesigner und Grafiker.

Website URL:

Norwegian Hellcamp

Tuesday, 29 July 2014 12:04 Published in Live-Guide

NORWEGIAN HELLCAMP
04.10. Schweinfurth, Stadthalle

Endezzma & Taake & Aura Noir & Ragnarok & Slagmaur & Den Saakaldte & Vulture Industries & Sarkom u.v.a.

Wer auf richtig schön fiesen Underground Black Metal norwegischer Prägung steht, sollte sich den 4. Oktober tiefschwarz in seinem Kalender markieren. Für diesen Tag haben sich die Herren von Burning Stage, die unter anderen auch die Satans Convention ausrichten, ein ganz besonderes Event ausgedacht – in der Stadthalle in Schweinfurth spielen einen Tag lang ausschließlich die ganz düsteren Gesellen aus dem Vaterland des Black Metal. Tickets für die tiefschwarze Messe sind auf 750 Stück limitiert und kosten 35,- Euro plus Gebühren.

Brandneues Material

Schön abwechslungsreichen und teilweise fast schon groovigen, mit kleinen elektronischen Einlagen à la Satyricon garnierten Black Metal spielen Endezzma aus Oslo. Ihr letztes Album „Erotik Nekrosis“ liegt nun zwei Jahre zurück und konnte bei Fans und Presse durchweg gute Kritiken einheimsen. Beim NORWEGIAN HELLCAMP werden Morten Shax und seine Mitstreiter massenhaft neues Material zu bieten haben, denn ihr neues Werk, das den Namen „The Arcane Abyss“ tragen wird, wird dieser Tage eingezimmert. Der in Bergen geborene Orjan Stedjeberg, besser bekannt unter seinen Pseudonym Hoest, war und ist seit jeher das einzige dauerhafte Mitglied bei Taake. Für seine Live-Audienzen hat er aber ein paar fähige Männer an der Hand, die die Stadthalle in Schweinfurth mit absoluter Finsternis füllen werden.

Kvarforths Thronfolger

Aura Noir spielen Black Metal mit gehöriger Thrash-Schlagseite. Zwar konnten sie nie wieder so ganz an das Überwerk „Black Thrash Attack“ anknüpfen, aber den Großteil ihrer Genrekollegen stecken sie trotzdem immer noch ganz locker in die Tasche. Niklas Kvarforth, den ihr entweder aus seiner Kolumne bei uns im Heft oder ganz eventuell auch von einer Band namens Shining kennt, pöbelte früher bei Den Saakaldte in Mikrofon. Das aber nur am Rande, denn Kvarforth stieg 2011 aus, um sich voll und ganz auf Shining konzentrieren zu können, und seit 2013 versucht sich sein Thronfolger Einar Thorberg darin, die Membran des Mikros verbal zu zerreißen. Kürzlich brachten Den Saakaldte nach fünf Jahren ohne Release mit „Kapittel II: Faen I Helvete“ ein derart geiles Album raus, dass es sich schon ganz allein deshalb lohnen würde, die 35,- Euro für den Eintritt zu berappen. Unbedingt mal anhören und hingehen!

Dennis ´DerClint´ Israel
www.burningstage.net

MANHEIM "Nihil"

Friday, 25 July 2014 12:11 Published in Music Videos

BELPHEGOR "Conjuring The Dead"

Wednesday, 23 July 2014 19:46 Published in Music Videos

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version