LEGACY - The Voice from the Darkside

Switch to desktop

Das Covertartwork stammt vom talentierten ukrainischen Künslter Nugeslag, er auch schon das neueste Rotting Christ Album veredeln durfte. Aufgenommen wurde im More Music Studio in Kyiv, Ukraine. Gemixt und gemastert wurde im Blacklight Studio von Shaddar (Khors, Ulvegr, etc.).

Tracklisting:

Serpents Of The Black Sun

Dawn Of Savage

Unbounded Wrath Of Venom

Heralds Of The Fall

Among The Fallen Ones

Wolfbreed

A Vulture’s Spell

Crimson Stronghold

Recently band announced first summer festival date at Dark Troll Festival, Germany, which will take place from May 25th - 27th, 2017. Additional details on the festival are available here (http://darktroll-festival.de/).

Media

Der Titeltrack des aktuellen Albums "Garden Of Death" wurde mit einem schmucken Videoclip veredelt.

THIS ENDING on tour February 2017:
(w. Ablaze My Sorrow, Bleeding Utopia + Support)
16 feb - Roxy, Flensburg DE
17 feb - Blackland, Berlin DE
18 feb - Exit us, Prag CZ
19 feb - Viper Room, Wien AT
20 feb - To Be Confirmed
21 feb - MTC Cologne. Köln DE
22 feb - El diablo, Lille FR
23 feb - Café de meister, Geleen BE
24 feb - Bastard Club, Osnabrück DE
25 feb - Juz Klex, Greifswald DE

www.thisending.se
www.facebook.com/ThisEnding

Media

Sunday, 20 November 2016 23:27

Exklusiv: ESCATOLOGY streamen aktuelle MCD

Die italienischen Death-Metaller von ESCATOLOGY gibt es zwar schon seit knapp vier Jahren, aber diesen September erst ist ihre erste MCD namens "Blasphemous Godhead" via Killerpool Records erschienen. Um Euch zu zeigen, was die Herren auf dem Kasten haben, ist das Album nun als Stream verfügbar. Dabei dürfen wir Euch die Scheibe als erstes Magazin direkt hier bei uns präsentieren!

Hier noch die finale Trackliste:

01. Intro
02. Killing Progress
03. Scraps Of Society
04. Cataclysmic Wave
05. March And Suffering Of Souls
06. The Four Seals
07. The Divine Weapon
08. Blasphemous Godhead

Media

Crucify Me Gently's path starts from a simple desire to play the music that was loved so much. Formed in 2012 in western city of Ukraine - Uzhhorod, the band was constantly working on its own individuality. Since the beginning it was agreed that the emotional message is the key. The debut step of the band into the music world was done with EP "Eternal Torments" (2013). This release can be characterized as heavy, hateful and self-destructive. 
Time has passed, and with personal growth, the band became more mature. The sound has gained more depth, the message became more complex. Now Crucify Me Gently music became a catalyst of the deepest and the darkest feelings of human nature - grief, pain, fear of death and nothingness. 
The forthcoming full-length album "Circles" will be an existencial ode for the human being who is facing the unthinkable pain before and after death. The transcendental nightmare that all of us might witness...
 

Media

Die ukrainische Black Metal Horde BALFOR, die sich aus Mitgliedern von Khors, Raventale und ex-Hate Forest zusammen setzt, streamen ihr Lyricvideo zu "Crimson Stronhold".

Der Song stammt vom dritten Studioalbum der Band "Black Serpent Rising", welches am 15. Januar 2017 via Drakkar Productions veröffentlicht wird.

 

"Black Serpent Rising" wurde in den More Music Studios in Kyiv, Ukraine aufgenommen und von Shaddar im Blacklight Studio gemixt und gemastered. Das Coverartwork stammt vom ukrainischen Künslter Nurgesalg (Rotting Christ). 

BALFOR sind:

Thorgeir – vocals, guitars
Athamas – bass, vocals
Astaroth Merc - guitars
Khaoth – drums, percussion

Website:www.balfor.info
Facebook:www.facebook.com/balforofficial
Bandcamp:www.balfor.bandcamp.com/

Media

Mit Progressive Black Metal wollen uns die polnischen Herren von MISANTHROPIC RAGE überzeugen, die am 18. November ihr Debütalbum "Gates No Longer Shut" via Godz ov War Productions veröffentlichen. Die Langrille ist der Nachfolger zur ebenfalls heuer erschienen MCD "Qualia". Um Euch darauf einzustimmen, dürfen wir heute exklusiv "Gates No Longer Shut" streamen!

Hier noch die vollständige Trackliste:

01. In A Blind Dimension
02. Gates No Longer Shut
03. I, The Redeemer
04. Into The Crypt
05. Niehodowalny
06. Cross Hatred
07. I Took The Fate In My Hands

Media

Saturday, 12 November 2016 18:00

Exklusiv: CRAVING streamen neuen Track

Die deutschen Black-Deather von CRAVING, die auch vor Folk-Einflüssen nicht zurückschrecken, veröffentlichen am 25. November ihr neues Album "By The Storm" via Apostasy Records. Darauf wollen wir Euch natürlich adäquat vorbereiten und deshalb dürfen wir Euch heute exklusiv den neuen Song ,One With Darkness' präsentieren!

Hier noch die vollständige Trackliste:

01. Fulgur Immortale
02. By Storm
03. Cave Of A Dream
04. Penelope's Prayer
05. Spirits Of The Dead
06. Seven Steps To Darkness
07. One With Darkness
08. Eyes Of Winter
09. The Stone
10. Wenn der Wind sich dreht
11. Wielder Of Storms
12. The Fountain Of Memory

Media

EINHERJER stellen mit "Ballad Of The Swords" ihren ersten Track vom am 25.11.16 erscheinenden Album "Dragons Of The North XX" vor.

 

Media

Die russischen Metaller SECOND TO SUN premieren ihr komplettes Album weltexklusiv bei uns!

Die Band über das neue Werk:

"Our new brand album named Blackbound is here to blow you all away.

These are seven compositions about entities that are of the darkness. Some of them even might surpass the most terrifying monstrosities from horror films and thrillers. The only difference is - these are real. And reality is best accepted, just like destiny. Otherwise you might start writing similar compositions, just like we do" - это коли цитату от меня попросят.

 

"Blackbound" kann hier geordert werden:

Bandcamp: http://smarturl.it/STSBLCKBNDbc
iTunes: http://smarturl.it/STSBLCKBNDit
Amazon: http://smarturl.it/STSBLCKBNDaz

Media

Die brasilianischen Thrasher veröffentlichen ihr Debutalbum "Truth Behind Destruction" am 10. November 2016 via Witches Brew.

Einen Tag vorab streamen wir nun exklusiv das komplette Album!

Track - List:

1. The Front Remains
2. Chemical Terror
3. Slaughtered Tomorrow
4. Brain Control
5. Into Lunacy
6. Suffer Under...
7. Extreme Violence
8. Stay Wasted
9. Truth Behind Destruction
10. Against the Grain


TOTAL RUNNING TIME: 41:48

Members:

Joao Wegher - Bass, Vocals
Ulisses Nathan – Guitars
Carlos Knauber – Guitars
Marcela Martins – Drums

https://www.facebook.com/blackenedbrazil

 

Media

Um ihr 10. Bandjubiläum gebührend zu feiern, werden GOATFUNERAL Anfang Dezember "Luzifer spricht... 10 years in the name of the goat" als 2CD, limitiertes 2CD Digipak und limitierte Vinyl LP (limitiert auf je 150 Exemplare auf weißem bzw. schwarzen Vinyl) veröffentlichen! Vorab können die LEGACY-Leser/innen sich schon eine exklusive Preview des SOngs "Why I Hate The Fruit" einverleiben.

Folgende Titel sind auf dem Album zu finden:

CD 1 / LP 1

1. bastion lucifer

2. why I hate the fruit

3. slaves of the frostbitten moon

4. continuous fire

5. the song of the dying ones

6. goat-fuck-perversion

7. church of genosuicide

8. scars of a nation

CD 2 / LP 2

1. mission

2. dyp ned i en kald kammer

3. inside corpse hill

4. goat-genocide

5. goatfuneral says: fuck you pleace!

6. black earth

7. my woods-their graves

8. Luzifer spricht

Mittlerweile dürfte bekannt sein, dass sich hinter GOATFUNERALs Isaac Goaten und Von Blutsteyn niemand geringeres als Yantit und Blutkehle M.Roth von Eisregen verbergen.

In diesem Zusammenhang hat die Band auch noch einen kleinen Hinweis für alle Skeptiker parat:

"GOATFUNERAL spielen Black Metal! Wenn einer der Meinung ist, dass das in Anbetracht Eisregens nicht möglich sei, dann soll er uns doch BITTE am Arsch lecken!"

GOATFUNERALs "Luzifer spricht... 10 years in the name of the goat" wird am 2. Dezember 2016 bei Massacre Records erscheinen.

Order-Links:

• KKTH - http://bit.ly/2fhJ8mf
• Amazon (CD) - https://www.amazon.de/dp/B01LXKKJVX • https://www.amazon.co.uk/dp/B01LXKKJVX
• Amazon (CD Digi) - https://www.amazon.de/dp/B01LWLDTTU • https://www.amazon.co.uk/dp/B01LWLDTTU
• Amazon (Vinyl LP) - https://www.amazon.de/dp/B01M1H510P • https://www.amazon.co.uk/dp/B01M1H510P
• EMP - Germany: http://bit.ly/2ehspfX • International: http://bit.ly/2e4Srbo  
• Nuclear Blast Online Shop - http://bit.ly/2fkDUV5
• Rubydon - http://bit.ly/2er2DHm
• exlibris.ch - http://bit.ly/2f0yVfx
• jpc.de - http://bit.ly/2fhHf8X
• CeDe.ch - http://bit.ly/2eeyayB  
• Saturn.de - http://bit.ly/2eTJT3A
• Media Markt - http://bit.ly/2eMaa6h

Media

Thursday, 03 November 2016 18:47

Exklusiv: ARKONA streamen neues Album "Lunaris"

Die polnischen Black-Metaller, die kürzlich einen Vertrag mit Debemur Morti abgeschlossen haben, veröffentlichen heute (4. November) ihr neues und sechstes Album "Lunaris". Passenderweise dürfen wir Euch exklusiv den Stream der neuen Langrille präsentieren!

Hier noch die Trackliste:

01. Droga Do Ocalenia
02. Ziemia
03. Śmierć I Odrodzenie
04. Nie Dla Mnie Litość
05. Lśnienie
06. Lunaris

Media

SOULEMISSION, die Black/Deather streamen ihr komplettes Album!

Das Werk, bei dem Niklas Kvarforth (Shining) als Gastvokalist & Menthor (Enthroned, Lvcifyre, Nightbringer) als Session Drummer  aktiv sind, wird am 31.10.16 via Black Lion records veröffentlicht und kann unter folgendem Link erworben werden:https://soulemissonblacklion.bandcamp.com/album/tales-of-inevitable-death 

Track - List:

1. Bellum Omnium Contra Omnes
2. March Against the Storm
3. Luciferian Blood Orders
4. Seas of Emptiness
5. Where Fallen Angels Dare
6. Endless Grief
7. Perished Entity (Instrumental)
8. Glorification of Elimination

TOTAL RUNNING TIME: 42:30

Members:

Guitars & Bass – Benny Bats
Guitars - Roel van Kruysdijk
Vocals - Michel Stigter

Drums (Session) – Menthor
Vocals (Guest on 4th track) -
Niklas Kvarforth

 

https://www.facebook.com/Soulemission

https://www.youtube.com/channel/UCNQoCBkmvR5Huj3-HXyq6ew 

Media

Thursday, 27 October 2016 11:47

Exklusiver Album-Stream: MYR - Habits

Das Album wird am 04.11.2016 via REVALVE RECORDS veröffentlicht!

Die Band über das Album:
"The album is a reflection on the human condition in the western area of our world. 
The way in which this reflection is expressed is a dark cynicism. 
This is not a concept album, but - through different themes and stories - all the songs talk about the same concept: our shortcomings / deficiencies / absences. 
The scenario in which the stories are told is always a great metropolis that slowly destroys the individuality and the freedom of thought: the urban and post-modern atmosphere of “Days of Convergence” (MYR first album) remains one of the pillars of MYR’s music.
That's why the cover portrays a cityscape on which stands a humanoid shape, sort of individual avatar (It’s also the same character that appears in “Addiction” video). 
The individuality merges with the contingency and is deeply affected by it. 
"Habits" are consuetude, habitude. Our habits take possession of us and force us into a routine in which we begin to forget our dreams, our plans. 
Cynically, the distortions that we are perpetrating every day become the "habits" of the Western way of life. Violence, deceit, abandonment, non-respect. 
Our deficiencies have become our habits. Because we don't have the force to change them and we prefer to live with them uncritically."

Media

Wednesday, 26 October 2016 23:04

Exklusiv: RUINOUS streamen neuen Track

Die amerikanischen Deather von RUINOUS werden am 11. November ihr Debütalbum "Graves Of Ceaseless Death" via Dark Descent auf die Welt loslassen. Da die Truppe aus Mitgliedern von Incantation, Funebrarum, Disma und Goreaphobia besteht, kann man sich ungefähr vorstellen, wie die Herren klingen. Da wir das aber nicht nur Eurer Fantasie überlassen wollen, präsentieren wir Euch heute exklusiv den neuen Track ,Plague Maiden'! Natürlich könnt Ihr Euch gleichzeitig auch die beiden schon veröffentlichten Songs ,Transfixed On The Gate' und ,Dragmarks' mitanhören! Klickt Euch einfach durch die Playlist!

Hier noch die Trackliste:

1. The Tombs Of Blasphemy
2. Transfixed On The Gate
3. Dragmarks
4. From Flames Of Malice Born
5. Procession Of Ceaseless Sorrows
6. Ravenous Eternal
7. Plague Maiden
8. Through Stygian Catacombs
9. Torn Forever From The Light

RUINOUS sind:

Matt Medeiros - Gitarre, Gesang
Alex Bouks - Gitarre
Shawn E - Drums

Media

Tuesday, 25 October 2016 21:18

Exklusiv: FINAL SIGN streamen neues Album

Sänger Shawn Pelata (Line Of Fire) und Gitarrist Brian "Hellstorm" Williams (October 31) haben sich zusammengetan, um mit ihrer Band FINAL SIGN mehr als ordentlichen klassischen Heavy Metal zu produzieren. Um das herzubringen, haben sich die beiden Herren zusätzlich noch Jim "Heavy Metal Warlock" Hunter (Bass) und Kevin Haverlah (Drums) geschnappt und das Album "Hold High The Flame" aufgenommen. Die Langrille selbst ist schon im Oktober 2015 erschienen, erhält nun aber eine limitierte Veröffentlichung auf Kassette, und zwar via Tridroid Records.

Passend dazu präsentieren wir Euch zusammen mit den amerikanischen Metalheads den Album-Stream!

Media

Die polnischen Death-Metaller von KINGDOM veröffentlichen am 30. Oktober via Godz ov War Productions ihr drittes Album "Sepulchral Psalms From The Abyss Of Torment". Die Scheibe beinhaltet acht neue Tracks, wobei eines davon ein Cover des Darkthrone-Songs ,Cromlech' darstellt. Wer also mit Bands à la Krisiun, Angelcorpse und Black Witchery etwas anfangen kann, der sollte unter diesen Text schauen, denn wir haben heute die Ehre, Euch den vollwertigen Album-Stream exklusiv für Deutschland zu präsentieren!

Hier noch die Track-Liste:

01. Sepulchral Psalms
02. Monolith Of Death
03. Forsaken Tribe
04. Kaplica Ducha Zgnilego
05. Abyss Of Torment
06. Black Rain Upon The Mountain Of Doom
07. Whispering The Incantation Of Eternal Fire
08. Cromlech (Darkthrone-Cover)


Media

"L'Aube Glacée" is the second Bahrrecht album which follows from "Nuit de Neige" released in 2011. "L'Aube Glacée" was created and composed by Feanor in 2012.

Less violent and more melodic but yet still keeping the european 90's black metal influences, the band wanted to demonstrate how much it ment to them. The guitar riffs created on "L'Aube Glacée" are meant to be as powerfull as listening to riffs from bands such as Windir, Dissection, Taake and Ragnarok; Or the less known but still as powerfull like the finnish bands of Arckanum and Wyrd.

 

Once again the cold and mysterious landscapes of eastern France and it's history has been the main inspiration of the melodic riffs of the album.

 

Album available for pre-orders here - http://www.ketzer-records.de/shop_2/de/Ketzer-V-/bahrrecht-l-aube-glacee-cd.html

 

https://www.facebook.com/BAHRRECHT-201413029914918/

https://www.facebook.com/KetzerRecords/

https://www.facebook.com/grandsounds/

 

Media

,It's O-dead', so der Name des Tracks der Schweizer Band DOOMED TIMELINE THEORY, den wir Euch heute exklusiv präsentieren dürfen! Der Song stammt vom selbstbetitelten Debüt, das in Bälde via Black Vulture Records das Licht der Welt erblicken wird. DOOMED TIMELINE THEORY sind ein Quintett und konzentrieren sich darauf, Musik der 70er mit jener der 90er zu verknüpfen!

Hier noch die Trackliste:

1. It´s O-dead
2. The Day That The Crown Was Deposed
3. Last Bow
4. Polyhedral
5. Innerblack
6. River (Bonus track on CD only)

Media

Media

"String Metal", so nennt das Quintett aus Jena ihre Musik, die mit einer Violine, zwei Cellos, einem Bass und einem Schlagzeug auskommt und dennoch nach Heavy Metal klingt! Nun haben die Herren ein neues Album namens "Schattensaiten" am Start, welches am 25. November in Eigenregie erscheint. Die zwölf Songs entstanden im Rosdorfer Studio Cubeaudio und sind hauptsächlich instrumentaler Natur.

Damit das alles nicht zu abstrakt klingt, sondern Ihr Euch auch eine Vorstellung von der Musik machen könnt, präsentieren wir Euch heute exklusiv das Video zum Track ,Blick über die Klippen'.

Media

Media

Nach einer Demo und einer Split-Veröffentlichung werfen die französischen Death-Metaller, die sich am schwedischen Todesblei orientieren, nun ihr Debütalbum "Beyond Redemption" (VÖ-Datum: 14. Oktober) via Innerstrenght Records auf den Markt. Neben einer großen Story in unserer kommenden Ausgabe #105, dürfen wir Euch hier und heute schon den Videoclip zu ihrem Opener ,Ocean's War' vorstellen!

Media

Die Düster-Corler von ADVOCATE veröffentlichen am 28. Oktober ihr neues Album "Perfect Master" via Innerstrenght Records. Damit Ihr Euch einen ersten Eindruck von der Scheibe machen könnt, dürfen wir Euch mit der exklusiven Premiere des Videoclips zum Track ,Entombed In Black' verwöhnen!

Media

Wednesday, 12 October 2016 15:00

Exklusive Song-Premiere: Slegest "Wolf"

SLEGEST geben einen exklusiven Vorgeschmack auf kommende Großtaten!
 

Media

Monday, 10 October 2016 17:40

Exklusiv: SIX-SCORE streamen neuen Track

Aus dem österreichischen Linz stammen die Grindcorler von SIX-SCORE, die aber musikalisch dem schwedischen Stil nacheifern und in Bälde (genauer Termin steht noch nicht fest) ihr neues Album "Lebensräume" via WOOAAARGH/Hectacombe/EveryDayHate veröffentlichen. Um Euch schon etwas auf dieses Inferno einzustimmen, präsentiert die Band nun exklusiv bei uns den Titeltrack ihrer neuen Langrille! 

Media

MADDER MORTEM stellen ihren brandneuen Track vor.

Preorderlinks:

Madder Mortem Bandcamp: https://maddermortem.bandcamp.com/

US: https://darkessence.aisamerch.com/

Media

Friday, 07 October 2016 15:00

Vreid "Når Byane Brenn"

VREID starten in zwei Wochen zur ausgedehnten (und vom Legacy präsentierten) Konzertreise zusammen mit Kampfar und Dreamarcher.

Zur Einstimmung lassen sie exklusiv auf legacy.de vorab noch das Video zu "Når Byane Brenn" auf die Fans los.

www.vreid.no 

www.indierecordings.no 

 

 

Media

 

Die dänischen Groove Deather PREVAIL, das sich zum Teil aus früheren Svartsot-Mitgliedern rekrutiert, stellen ihr komplettes neues Album "War Will Reign" exklusiv auf legacy.de vor! Für eine Woche könnt ihr das von Jonas Haagensen in den legendären Hansen-Studios aufgenommene Werk kommt am 15.10.16 über Prime Collective offiziell in den Handel.

Tracklist:
1. Blood Eagle
2. Exterminate the Weak 
3. Face What Remains
4. Betrayer
5. Smiting Our Enemy 
6. Parasite 
7. Tyrants 
8. Voices 
9. F.B.M. 
10. Seven Deadly Sins 
11. No Holds Barred

https://www.facebook.com/prevaildk

 

 

Media

EINHERJER feiern diesen Herbst ihr 20. Jubiläum mit dem Release ihres neuen Albums am 25. November.

Vorab präsentieren sie ab heute ihre erste Single "Dragons of the North" aus diesem Album und das dazugehörige Video exklsuvi auf legacy.de

www.einherjer.com
www.indierecordings.no

 

Media

Tuesday, 04 October 2016 19:21

Exklusiv: FLAKTIIN präsentieren neuen Track

Die Black-Deather von FLAKTIIN sind noch nicht sonderlich bekannt, planen aber einen Großangriff auf die Ohren sämtlicher Metal-Hörer und Metal-Hörerinnen. Am 15. November wird via War Arts die erste Veröffentlichung "Souls For The Legions" das Licht der Welt erblicken. Um Euch darauf einzustimmen, dürfen wir Euch exklusiv den Track ,To Annihilate To Extinction' präsentieren!

Die vollständige Trackliste lautet:

01. Unleash Hell (Intro)
02. To Annihilate To Extinction
03. Inverted
04. Blood Genocide
05. Slaves Of A Higher Authority
06. Rotten Humanity

Media

 
Thursday, 29 September 2016 16:00

Exklusive Audio-Premiere: ARKONA "Pod Mechami"

ARKONA stellen den ersten Track ihres neu aufgenommenen Debutalbums vor.

Die Band gibt zum Re-Release folgendes zu Protokoll:

"Friends, we would like to present you the song "Pod Mechami" from our re-recorded album "Vozrozhdenie", which will be released on November 11th in a super fat digibook with beautiful illustrations of "Pagan artist" Kris Verwimp! It can be ordered right now athttps://shop.napalmrecords.com/arkona/
We are sure that you know what to do: such things as a short review about the song and repost of the news is a must and can't be discussed! ;) Below you will find a short trip into the history of that song.
   Initially the album "Vozrozhdenie" was planned as an album with 9 songs, from the repertoire of the first line-up of Arkona. Songs "Pod Mechami", "K domu Svaroga", "Zov Predkov" were created by Masha in the summer of 2003, when all the other bandmembers had left the band. Song "Pod Mechami" was planned for the common project with the band members of "Pagan Reign", but, for some forgotten reasons this cooperation has not worked out. Later this song was moved to the debut album and became a track with guest participation of Alexei Agafonov, the member of the band "Butterfly Temple". The new version of the song, perhaps the closest to "as it had to be" for several reasons. At first, all the vocals performed only by Masha, except for the dialogue parts, which were done by guitarist Sergei. Second, the presence of the classical guitar parts, which were written back in the days for Dmitriy "Vetrodar" (Pagan Reign, Tverd), but he never recorded them. Now it was recorded by "Svarga" guitarist Alexander Strelnikov, and we want to send many thanks to him! The third reason: the new version have the original arrangement, which Masha created more than 13 years ago! 
   In combination with the gentle sound of the sopilka and flute by Vladimir Volk and furious drums by Andrey Ishchenko, all of the mentioned reasons are giving a new life to the old song. By the way, a curious fact, the working title of the song "Pod Mechami" - "New1" ;)
Enjoy!"

Media

Die amerikanischen Stoner-Metaller von JUNIOR BRUCE haben sich entschieden, den Track ,Lapis Philosophorum' ihres am 31. Oktober via A389 Recordings erscheinenden Albums "Endless Descent" online zu stellen. Deshalb haben wir nun die große Freude, Euch exklusiv den neuen Song präsentieren zu dürfen!

JUNIOR BRUCE haben sich 2007 in Florida gegründet und 2012 ihr Debütalbum "The Headless King" veröffentlicht. Aufgrund eines Todesfalls in der Band wurde es dann etwas stiller um die Truppe, bevor 2014 die MCD "The Ocean's Daughter" erschienen ist.

JUNIOR BRUCE sind:

Scott Angelacos - Gesang
Thomas Crowther - Bass
Nate Jones - Gitarre
Chris Hayden - Gitarre
Jeff McAlear - Drums



Media

 

Die beiden Mist of Misery-recken Livsnekaren & Mortuz-Denatus haben sich zum Projekt Eufori zusammen getan.

Das erste Album ist bereits fertig und wir freuen uns bärig, euch die abgefahrene Mischung aus DSBM, Depressive Rock und Post Punk exklusiv vorstellen zu können.

Die Band zu ihren Songs: "The songs we write are usually pretty catchy, and simple in its structure, while the lyrics we write is quite often personal, and tend to go deep in the exploration of negative thoughts and feelings."

Track – List

01.Avgrund
02. DetÄrFan InteVärt
03.Humörsvängningar
04. IngetMer
05.Höstdepressioner
06.Insikt
07.LåtSnön- Falla
08.Eufori


Total Running Time 36.52Members:

Mortuz: Guitar, Bass, Keys &Vocals
Skuggr : Drums & Vocals

 

EUFORI - Facebook

YouTube

Media

Die Death Metaller DARKCRYPT stellen einen ersten Track ihres neuen Albums "Delirious Excursion" vor.

Die Scheibe wurde von Greg Chandler im Priory Recording Studios (Cruciamentum, Chthe'ilist, Grave Miasma, etc.) gemischt, das Mastering übernahm kein Geringerer als Dan Swanö in seinem Unisound Studio (Asphyx, Incantation, Gorement, etc) und für das Artwork zeichnet Turkka G. Rantanen (Demilich, Adramelech, Demigod, etc.) verantwortlich. 

 

Darkrypt Bandcamp - https://darkryptdm.bandcamp.com

 

Media

Wednesday, 21 September 2016 21:23

SAHG streamen neues Album!

Am 23. September ist es so weit und die Doom-Rocker von SAHG veröffentlichen ihr fünftes Album "Memento Mori" via Indie Recordings. Einzelne Songs aus der neuen Scheibe konntet Ihr ja schon hören (unter anderem auch direkt hier beim Legacy), aber nun geht es noch einen Schritt weiter: Wir dürfen Euch heute den Album-Stream der neuen Langrille präsentieren, und zwar in Form einer Playlist!

Wer sich auch visuell von SAHG überzeugen lassen will, der kann sich außerdem das (schon etwas ältere) Video zum Song ,Black Unicorn' anschauen - das gleichzeitig auch der erste Clip der Playlist ist!

Weitere Infos zur Band und zum neuen Album findet man auch auf der Homepage von Indie Recordings.



Media

Tuesday, 20 September 2016 23:03

Exklusiv: KYTERION stellen neuen Track vor

"Inferno I", so der Name des Debütalbums der italienischen Schwarzwurzler von KYTERION, das am 24. Juni via Subsound in die Läden gehievt wurde. Um Euch die Scheibe auch visuell schmackhaft zu machen, haben die Herren zu ihrem Track ,Gerione' ein Video gedreht, das wir heute exklusiv präsentieren dürfen!

Hier noch die Trackliste von "Inferno I":

01. L'Etterno Dolore
02. Tra La Perduta Gent
03. L'Acheronte
04. Caron Dimonio
05. Limbo
06. La Selva De' Suicid
07. Le Brutte Arpi
08. Gerione
09. Faticoso Manto
10. Lo 'Mperador Del Doloroso Regno

Media

"Close Your Eyes" quote:

Close Your Eyes is about imagination, terror and vulnerability. Most people can relate to being told stories as a child that made you afraid of going to sleep and afraid of what could be lurking around in the dark. It is about hiding out in your dreams, burned out in a place you don't know and you don't want to be. - Dreamarcher

Media

Die norwegischen Progressive Black Metal-Helden von IN THE WOODS... haben sich mit uns zusammengetan und präsentieren den Album-Stream zu ihrer neuen Scheibe "Pure", die heute (am 16. September) via Debemur Morti das Licht der Welt erblickt. Wer mehr über die Hintergründe von "Pure" wissen will, der schaut am besten in unsere soeben erschienene neue Legacy-Ausgabe, denn dort findet Ihr ein großes Interview mit den Herren.

Media

Sunday, 11 September 2016 21:19

Exklusiv: UNISON THEORY streamen neuen Track

Die italienischen Death-Metaller von UNISON THEORY werden am 21. Oktober ihr neues Album "Arctos" via Time To Kill Records auf die Welt loslassen. Konzeptuell basiert das Album dabei auf dem Werk "Ice Hunt" von James Rollins. Um die Storyline einzufangen, konzentrieren sich UNISON THEORY auf eine Mischung aus Todesblei und symphonischen Elementen, was die Musik für Fans von Symphony X, Obscura und Revocation interessant macht. Passend dazu finden sich auf der Scheibe auch ein paar Gäste, und zwar Rafael Trujillo (Obscura), Tommaso Riccardi (Fleshgod Apocalypse) Riccardo Studer (Stormlord) und Donato Cipriano.

Das Album wurde im Kick Recording Studio mithilfe von Marco Mastrobuono aufgenommen und abgemischt. Um das Mastering kümmerte sich Hertz Wieslawski Bros im Hertz Studio, und zwar von Februar bis Mai. Das Cover-Artwork stammt von Daniele Gasparini.

Wir haben nun die große Freude, Euch den ersten neuen Song der Scheibe, namentlich ,Project Shockwave', exklusiv präsentieren zu dürfen!

Hier noch die gesamte Trackliste der Scheibe:

1. DeepEye
2. Omega
3. Arrigetch: The Devil's Passage
4. Project Shockwave
5. Grendel 
6. Level IV
7. Polar Sentinel
8. The Price Of Eternity

Media

Hört hier eine Woche vor dem Release das komplette neue AGGRAVATOR-Album!

Die Scheibe erscheint am 19.9.2016 via Deadcenter 666

Media

Friday, 09 September 2016 11:00

ST. PROSTITUTE – “Farewell & Goodbye”

Heute geht es Schlag auf Schlag - schon steht die nächste Video-Premiere auf dem Programm:

ST. PROSTITUTE werden von nicht wenigen Musikmagazinen als die dänische Sleaze Rock Band Nr. 1 bezeichnet. Sie präsentieren einen brandneuen Song ihres hochgelobten Albums "Glorified".

Weitere Infos: https://www.facebook.com/wearestp

Media

Aztek sind eine Progressive Rock Band aus dem dänischen Aalborg. Ihr klassischer Rock-Sound ist durchsetzt mit progressiveren Parts, die nicht selten von Opeth beeinflusst sind. 

"Nick Cave" ist die erste Single des kommenden Debut-Albums.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/Aztekband 

Media

Monday, 05 September 2016 17:29

Exklusiv: BETRAYAL präsentieren Videoclip!

Wie gestern versprochen, präsentieren wir Euch heute das neue BETRAYAL-Video zum Song ,Contanimation'! Der Track stammt vom Album "Infinte Circles", das am 17. Juni via Transcending Records erschienen ist. Viel Spaß mit den Death-Metallern!

Media

Die deutschen Death-Metaller von BETRAYAL, die bereits seit 2005 unterwegs sind, bislang aber vor allem im Underground rumorten, wollen es 2016 mit ihrem Debütalbum "Infinite Circles" krachen lassen. Dazu haben sie ein Video zu ihrem Song ,Contanimation' gedreht, welches wir morgen Abend exklusiv präsentieren werden. Also macht schon einmal Eure Ohrwascherl warm und bereitet Euch auf ein paar Jungspunde vor, die in ihrer Karriere noch einiges vorhaben. Anbei ein erster Teaser, was man im Video sehen wird.

P.S.: Erfahrene Legacy-Leserinnen und Leser ahnen schon, dass wir in unserer kommenden Ausgabe natürlich auch über die Herren berichten werden!

CORONA SKIES – “Delirium Disco”

New signing from Finland. The perfect mix of Dragonforce and Sonata Arctica.

https://www.facebook.com/coronaskies

Release 2nd of September.

Media

KING streamen ihr kommendes Album "Reclaim the Darkness" exklusiv vorab auf legacy.de!

 

Über das Album:
Life, death, our existence within and as part of the universe are lyrical themes throughout the album. Gaining equal inspiration from turning towards the heavens, wondering at the stars and the infinity of time and space, to the thought of a new life being born and contemplating our short time on earth as humans.

 

The music was composed with the same concepts in mind with great influence drawn from spending time in nature in astonishing landscapes, listening and more importantly feeling the stories that the landscapes told. Walking through forests filled with 1000 year old trees, travelling across vast landscapes, over mountains and marvelling at their beauty, staying in ancient cities and sensing the history of empires that had come and gone. Being in these environments create a sense of wonder and brings to the surface the thoughts and concepts of our existence and our part in everything. The goal for the music of KING is about taking the listener on a journey to recreate that feeling of wonder and thoughtfulness, not to show what is already known, but to awaken what has always has been inside. 

 
 

Web:

 

Label:

Indie Recordings - http://www.indierecordings.no/

 

Media

Tuesday, 23 August 2016 15:56

Exklusiv: WHILE SUN ENDS streamen Album

Aus Bergamo stammen die fünf Herren hinter WHILE SUN ENDS, die Death Metal mit Progressive-Elementen kreuzen und dabei an Truppen wie Katatonia, Opeth und Isis erinnern. Bereits 2011 veröffentlichte man in Eigenregie das Debütalbum "The Emptiness Beyond" und konnte einige spannende Songs kreieren. Nun legen WHILE SUN ENDS mit ihrem neuen Album "Terminus" nach, das am 26. August via Wooaaargh erscheinen wird. Wir haben dabei die große Freude, Euch exklusiv den Album-Stream präsentieren zu dürfen!

Media

Die Band über den Videoclip:

"We chose to make a video for Mutawwa for a couple of reasons.
The first reason is that the fans chose this song. During concert we used to ask them which song would they prefer for the next CRIMENA music video. Every time we asked, we got the same answer: Mutawwa. They wanted it, we complied 
The second reason is that it was one of the band’s favorite songs and it continues the trend set by our previous two videos and here we’re talking about the groove, the energy and the message. 
As you know, the whole album is conceptual and it has a strong message. We don’t only speak about Christianity on Chapter One: Divine Betrayal, but about religion as a whole and about the atrocities committed in the name of a god. 
The song Mutawwa is about the Islamic religious police and the way they “handle the holy business” and in particular about the incident in Mecca in 2002 where the mutaween prevented schoolgirls from escaping a burning school. 
We recorded the song again because the old version of the song, the one on the album, is with our old vocal player Cosmin and we wanted Bob to be heard as well on the songs we already released to the world.
Directing the video is our good friend Andrei Ursu, the same man responsible for the video for Gospel (of the unbeliever) and, hopefully for many videos to come. We like working with him because he is a true professional and understands what we want to get across with our videos. 
The video itself follows the more “artistic” trend we set with Gospel (of the unbeliever) which means the message is a bit more subtle (youth in revolt, disapproving the extremes, the projections over the instrument, etc)
In October we’ll start a European tour to promote the album so keep an eye on us for a show near you"

Band – CRIMENA
Song name – Mutawwa
Album – Chapter One: Divine Betrayal

Availability

Google play 
https://play.google.com/store/music/album/Crimena_Chapter_One_Divine_Betrayal?id=Beq4g6dki4nghlagmhj246kyvhm

iTunes
https://itunes.apple.com/us/album/chapter-one-divine-betrayal/id1109277170

Amazon
https://www.amazon.com/Chapter-One-Divine-Betrayal-Crimena/dp/B01EYI5YH2

CDBaby
http://www.cdbaby.com/m/cd/crimena 

Media

Saturday, 13 August 2016 00:23

Exklusiv: SAHG streamen ihren neuesten Song

Wie inzwischen schon allgemein bekannt, werden die norwegischen Stoner von SAHG am 23. September ihre neue Platte "Memento Mori" via Indie Recordings in die Läden hieven. Erste Einblicke und Tracks durfte man schon begutachten, und nun haben sich die Norweger entschieden, auch ihren Song ,Silence The Machines' zur Verfügung zu stellen, um Euch auf die Platte vorzubereiten. Klickt hier!

Hier die gesamte Trackliste:

01. Black Unicorn
02. Devilspeed
03. Take It To The Grave
04. Silence The Machines
05. Sanctimony
06. (Praise The) Electric Sun
07. Travellers Of Space And Light
08. Blood Of Oceans

Media

Wer noch nie etwas von KYTERION gehört hat, der muss sich (noch) nicht schämen. Die italienischen Black-Metaller gibt es erst seit 2015 und ihre erste Veröffentlichung wurde erst diesen Juni via Subsound Records auf die Welt losgelassen. "Inferno I", so lautet der Name des Debütalbums von KYTERION, das sich unter anderem viel mit Literatur und einer alten italienischen Sprache beschäftigt. Wir haben heute nun die große Freude, Euch exklusiv den Album-Stream dieser Langrille präsentieren zu dürfen!

Hier noch die Trackliste:

01. L'etterno Dolore
02. Tra La Perduta Gente
03. L'Acheronte
04. Caron Dimonio
05. Limbo
06. La Selva De' Suicidi
07. Le Brutte Arpie
08. Gerione
09. Faticoso Manto
10. Lo 'Mperador Del Doloroso Regno

Media

Die Band über den Clip:
"The plot addresses the situations that some of us 
experience everyday in real life; the video itself corresponds with the lyrics of "Freaks" so that if you see/hear something familiar and something you are pissed off about or tired of, you'll immediately get involved with our short movie!

 
It was once again filmed in our hometown, but it can represent any other town on earth. We decided that we had enough material to work with here even after we shot our lyric video, so we didn't  change the filming location."
 
 

 

Media

Thursday, 21 July 2016 14:53

XAON präsentieren neues Video

Die Schweizer Dark-Metaller von XAON haben sich 2012 gegründet, um mit möglichst großer Freiheit Einflüsse von Bands wie Paradise Lost, Anathema und auch Ulver zu vearbeiten und zu einem organischen Ganzen zu formen. Wie sich der Spaß anhört und was das überhaupt alles zu bedeuten hat, kann man am 16. Oktober herausfinden, dann werden die Herren nämlich ihre Debüt-MCD "Face Of Balaam" veröffentlichen. So lange lassen wir Euch aber natürlich nicht warten, denn heute gibt es schon den Song ,Discrowned' zu hören, und zwar direkt bei uns!

Im November diesen Jahres hat man dann übrigens auch die Chance, XAON live zu erleben, und zwar als Support von Sirenia, Týr, Unleash The Archers und Relicseed.

10/11 Berlin (GER), POSTBAHNHOF
11/11 Rostock (GER), ALTE ZUCKERFABRIK
12/11 Aalborg (DEN), AALBORG METAL FEST
13/11 Hamburg (GER), LOGO
14/11 Gdansk (POL), B90
15/11 Erfurt (GER), FROM HELL
16/11 Prague (CZE), NOVA CHMELNICE
17/11 Vienna (AUT), VIPER ROOM
18/11 Zug (SUI), GALVANIK
19/11 Monthey (SUI), PONT ROUGE
20/11 Weinheim (GER), CAFE CENTRAL
21/11 Cologne (GER), ESSIGFABRIK
22/11 Leiden (GER), GEBR. DE NOBEL
23/11 Amsterdam (HOL), P60
24/11 Arhem (HOL), WILLEMMEN
25/11 Roeselare (BEL), DE VERLICHTE GEEST
26/11 TBA
27/11 London (UK), O2 ISLINGTON ACADEMY

Media

Fans von Frankreich und Doom Metal aufgepasst! MONOLITHE veröffentlichen heute ihr neues Album "Zeta Reticuli" via Debemur Morti und passenderweise dürfen wir Euch exklusiv den Album-Stream präsentieren, damit Ihr Euch ein Bild von dem sechsten Longplayer der Truppe machen könnt!

Hier noch die Trackliste:

01. Ecumenopolis
02. TMA-1
03. The Barren Depths


Media

Fans von Deströyer 666 aufgepasst! Die jungen australischen Wilden von DENOUNCEMENT PYRE, die am 22. Juli ihr neues Album "Black Sun Unbound" veröffentlichen werden, haben sich mit uns zusammengetan und lassen den Track ,Wounds Of Golgotha' auf die Welt los!

Media

Media

Die Schwarzmetaller von SHATAAN machen uns heute eine ganz besondere Freude und präsentieren ihren neuen Song ,Stand Apart', der von ihrem erscheinenden Album "Weigh Of The Wolf" stammt und am 29. Juli via Iron Bonehead erscheint!

 

Media

In den 80ern und frühen 90ern unter dem Namen Thanatos unterwegs, heißen die polnischen Old School Death-Metaller seit 1992 TRAUMA und haben im Rahmen ihrer langen Karriere bereits acht Alben veröffentlichen dürfen. Das letzte im Jahre 2013, das den Namen "Karma Obscura" trug. Nun erwartet Fans der polnischen Todesblei-Walze ein Schmankerl, denn das Label Deformeathing Productions wird einen Re-Release des ersten Demos "Invisible Reality" (1992 erschienen) mit Bonusmaterial vorlegen. Die Sause erscheint bereits am 8. Juli und damit Ihr Euch einen Eindruck davon machen könnt, streamen wir heute exklusiv den Song ,The Dawn/No Way Out'!

Media

Kürzlich haben die tschechischen Gothic-Metaller von LIVEEVIL ihr viertes Album namens "Blacktracks" via MetalGate veröffentlicht. Um Euch die Scheibe etwas zu präsentieren, dürfen wir heute exklusiv drei der neuen LIVEEVIL-Songs vorstellen. Es handelt sich dabei um die Tracks ,Vibes', ,Devilation' und ,Hypercharger', die ab jetzt für Euch bereitstehen!

Die Trackliste der gesamten Scheibe liest sich folgendermaßen:

01. Ended Run
02. Amper
03. Devilation
04. Vibes
05. Midnight Bay
06. Encounter
07. Hypercharger
08. Tomorrow's Call
09. We Stand Alone

Media

Wir freuen uns, dass KAMPFAR ihren brandneuen Track "Tornekratt" bei uns der Welt präsentieren.

Die Band über den Song:
"Tornekratt is the song that draws a line under the story ark that started with the title track of the Mare album. This is where it ends, this is where the bastards and corrupt souls of the world get their comeuppance. Shaped by the minds of the people behind Krakow, Poland's Red Pig Productions, this video again pushes the boundaries of what can be done in the underground of the black metal scene. Riksregistrantene eier dere alle!" 

Order link:

http://www.indie.tigernet.no/artist/10501--kampfar  

Artistpage:

http://www.indierecordings.no/kampfar  

Kampfar web:

https://www.facebook.com/kampfarofficial/?fref=ts  

http://www.kampfar.com/   

Tracklist:

1. Gloria Ablaze

2. Profanum 

3. Icons

4. Skavank

5. Daimon

6. Pole In The Ground 

7. Tornekratt

Media

KING stellen die zweite Single ihres am 26.08.2016 erscheinenden Debütalbums exklusiv bei LEGACY zur Schau. 

"We had a blast making this music video, head banging in a smoke filled room for hours! The end result, we feel creates the perfect backdrop for a song that encompasses all elements of King's sound" -David Hill - guitar

Tracklist:

1. Cold Winds

2. Reclaim The Darkness

3. All In Black

4. My Destination The Stars

5. Night Sky Abyss

6. Winter Sons

7. The Journey Begins

8. Black North

9. One World One King

Preorder link:

http://www.indie.tigernet.no/site/browse/%22reclaim%22

Media

Unglaubliche 17 Jahre ist es her, seit die Norweger von IN THE WOODS... ihr letztes Album, namentlich "Strange In Stereo" veröffentlicht haben. Als die Truppe, die vor allem mit ihrem Debütwerk "Heart Of The Ages" berühmt wurde, im Jahre 2014 ankündigte, sich zu reformieren, war dementsprechend die Begeisterung in der Metal-Szene groß. Und nun ist es tatsächlich so weit. Mit einem neuen Label, nämlich Debemur Morti, im Rücken wird am 16. September das neue Album "Pure" das Licht der Welt erblicken. Bis dahin dauert es noch etwas, aber deshalb haben wir heute in Kooperation mit der Band und mit Debemur Morti ein besonderes Schmankerl für Euch. Die norwegischen Black Metal-Proggies streamen nämlich den Track ,Cult Of Shining Stars' ihrer neuen Langrille exklusiv hier bei uns!

Hier noch die vollständige Trackliste:

01. Pure
02. Blue Oceans Rise (Like A War)
03. Devil's At The Door
04. The Recalcitrant Protagonist
05. The Cave Of Dreams
06. Cult Of Shining Stars
07. Towards The Black Surreal
08. Transmission KRS
09. This Dark Dream
10. Mystery Of The Constellations

IN THE WOODS... bestehen derzeit aus:

James Fogarty - Gesang, Gitarre, Keyboard
X-Botteri - Gitarre
C:M Botteri - Bass
Anders Kobro - Drums

Media

Gitarrist/Sänger Ofav Iversen über den Song:

"Hide behind a shield of religion and let it justify your evil deeds."

Sanctimony is the perfect first single from "Memento Mori", because it tells a lot about what this album is: versatile, unpredictable, relentlessly uncompromising, and very heavy. It has a disturbing darkness to it, an untamed lunacy, and a soft shimmer of light. What begins as a twisted, heavy stomper, ends up growing into a wretched monster, that clocks in at 7 minutes, 30 seconds. So, yeah, it is the perfect single. 

 

MEMENTO MORI Tracklist:

1. Black Unicorn

2. Devilspeed

3. Take It To The Grave

4. Silence The Machines

5. Sanctimony

6. (Praise The) Electric Sun

7. Travellers Of Space And Light

8. Blood Of Oceans

Media

Mist of Misery  initiated their musical voyage back in 2010, March.  The band is having two Extended Plays and one Full Length on their discography.  They are set to release their second full length from Black Lion Records in the very first day of August. Their new album, entitled Absence is a huge step forward in terms of production, song writing, lyrical depth and overall atmosphere. Mist of Misery has entered a new phase, one that aims to evoke depressive, melancholic and ambient atmospheres in the minds of listeners at a whole new level. On this album, it was done mainly through the introduction to even more melodic and symphonic influences. The music is intended to set the listener in a different and almost meditative state of mind in order to absorb its true depth.

Absence is the title track from the upcoming full length album from Swedish symphonic/DSBM act Mist of Misery. This track is a good representation of the current musical direction, which differs from the bands previous releases, but still maintains the core elements of Mist of Misery– melancholy, darkness and melody.

The album was recorded, mixed and mastered in Forlorn Halls Studios and on various private locations in Stockholm, Sweden 2010 – 2016.

The artwork was drawn by the exceptionally talented Russian artist Alex Tartsus. Tracklist:

1.)   MelancholicThoughts

2.)   Euthanasia

3.)   Absence

4.)   Final Departure

5.)   EpitaphofPenitence

6.)   WistfulTwilight

7.)   Paragon of Perdition

8.)   Mist ofMisery

9.)   Serenity in Nothingness

Members:

MortuzDenatus - Vocals, Drums, Programming, Mixing and Mastering

Phlegathon – Electric and Acoustic Guitars, Bass Guitar

Simon Hägglund – Live DrumsMist of Misery:FACEBOOK || BANDCAMP || YOUTUBE || SOUNDCLOUD

Media

War das kanadische Solo-Projekt NEIGE ET NOIRCEUR von Mastermind Zifond bislang eher für verschneite Weiten und fantasievolle Träume bekannt, verschiebt man auf dem fünften Album "Les Ténèbres Modernes" den Fokus etwas und konzentriert sich nun auf geschichtliche Motive, und zwar auf den Ersten Weltkrieg. Dafür hat sich Zifond auch Unterstützung geholt. Schimaer, der bislang eher durch Artworks für Bands wie Cruciamentum, Grave Miasma und Lord Mantis aufgefallen ist, hat Teile der Vocals für das neue NEIGE ET NOIRCEUR-Werk übernommen.

Da wir Euch nicht vorenthalten wollen, wie "Les Ténèbres Modernes" klingt, dürfen wir Euch heute exklusiv den Album-Stream präsentieren und Euch viel Spaß mit dem schnetzelnden Sound wünschen! Klickt hier!

Coldblood was forged in the underworld of Rio de Janeiro with the intention to make a sound based on the roots of Death Metal and to preach Satanic Doctrine. The first demo tape, “Terror Stench”, released in 1992, made the band one of the most important bands of the style in the early 90s. After a long pause due to internal problems, they got back together in 2000. Prior to that, they have released some startling death metal releases, including two full lengths. The band has shared stage with big names of the international scene, such as Mayhem, Master, Onslaught, Cannibal Corpse, Benediction, Asphyx, Funerus, Krisiun, Nervo Chaos etc.  Apart from having national tours, the band undertook South American tours as well.

Right now the band is preparing the release of their third full length called “Indescribable Physiognomy of the Devil”. The album, which was recorded in Brazil and mixed and mastered in Germany, has 10 new songs showing Coldblood with its feet even more nailed in the roots of the 90s Death Metal, but also adding its own identity in compositions that will surprise the listeners thirsty for an obscure, chaotic and traditional Death Metal. Menacing vocal deliveries, pounding drum hammerings, sharp and thick bass lines, and continuous neck wrecking riffs together with the fiendish, transitory solos will make any death metal fans go insane.
The album will be co-released by Satanath Records & Metallic Media (USA)

Release Date: June 16, 2016
Lineup:

Diego Mercadante – Vox & Guitar
Markus Couttinho – Drums
Artur Cirio – Lead Guitar
Vitor Esteves – Bass

Media

Carnal Decay / Virulency / Cancerous Womb tour dates:

05.07.2016 – D – Leipzig – 4rooms //
https://www.facebook.com/events/547330292122031

06.07.2016 – NL – Tilburg - Extase //
https://www.facebook.com/events/1749534208595801

07.07.2016 - BEL - Antwerpen - Music City

08.07.2016 - BEL - Roselare - De Verlichte Geest //
https://www.facebook.com/events/209011926144186

09.07.2016 - D - Schriesheim - Awwgegrinded //
https://www.facebook.com/events/582110518662521

10.07.2016 - T.B.A.

11.07.2016 - FL - Vaduz - Take 5 //
https://www.facebook.com/events/1728231147432703

12.07.2016 - CH - Zürich - Ebrietas //
https://www.facebook.com/events/1745553145731536

Media

Am 8. Juli ist es so weit, die türkischen Death-Metaller DIABOLIZER veröffentlichen ihre neue MCD "Apokalypse" via Third Eye Temple. Wem DIABOLIZER noch nichts sagen, der kann vielleicht etwas mit denjenigen Bands anfangen, in denen die Mitglieder ansonsten noch aktiv sind, und zwar Decaying Purity, Engulfed, Deggial und Godslaying Hellblast. Auf der MCD selbst findet man fünf neue Songs plus zwei Bonus-Tracks, die dem ersten Demo "Shadows Of Impending Decimation" entnommen sind. Das Cover-Artwork stammt von Robert A. von Ritter Illustrations, wobei das Design ursprünglich von Mentalporn kreiert wurde.

Um Euch nun auf diese Veröffentlichung vorzubereiten, streamen wir exklusiv das neue Lyric-Video zum Song ,Process The Void'!


Media

Das Album erscheint am 29. Juni 2016 via Aesthetic Death Records und kann hier exklusiv in voller Länge genossen werden!

Media

Die Welt ist hart, aber noch härter wäre sie, wenn es weder Fußball noch Heavy Metal gäbe. Das haben sich wohl auch die deutschen Extreme-Metaller von FINSTERFORST gedacht, als sie sich entschieden haben, einen neuen Song namens ,Auf die Zwölf' und ein passendes Video dazu zu drehen. Nun denn, genießt gemeinsam mit uns eine schmissige Einstimmung zur Europameisterschaft!

Media

Falls Ihr nach unserem Album-Stream von GRIM COMET noch nicht genug von den Jungs habt, haben wir hier gleich noch ein zusätzliches Schmankerl - nämlich die Video-Premiere zum Song ,Overdriven Reality'! Viel Spaß!

Media

2014 gegründet, haben sich die Mannen von GRIM COMET vorgenommen, eine Mischung aus Stoner, Rock und Doom Metal zu zelebrieren. Wie das klingt, zeigten GRIM COMET schon im November des Gründungsjahres, und zwar dank des Debütalbums "Pray For The Victims". Jetzt, zwei Jahre später, haben Willy Black (Gitarre, Gesang), Alvarito Arias (Bass) und Jorge Mánver (Drums) eine neue Scheibe namens "God Is Dead, Let's Eat Him" am Start, die am 30. Mai via Art Gates Records erscheinen wird.

Damit Ihr Euch einen Eindruck von der Scheibe verschaffen könnt, streamen wir exklusiv zusammen mit der Band und dem Label die neue Langrille! Klickt hier!

Die slowenischen Schwarzwurzler von CVINGER haben am 23. Mai via Art Gates Records ihr neues und zweites Album "Embodied In Incense" auf die Welt losgelassen. Auf der Scheibe finden sich zehn Songs mit einer Spielzeit von ungefähr 40 Minuten. "Embodied In Incense" stellt den Nachfolger des Debüts "The Enthronement Ov Diabolical Souls" dar, das 2014 noch in Eigenregie erschienen ist.

Damit Ihr Euch einen guten Eindruck von "Embodied In Incense" machen könnt, haben wir uns mit CVINGER zusammengetan und präsentieren heute das neue Album exklusiv im Stream!

Media

 

Seit zehn Jahren musizieren die Schweizer STORTREGN schon im Underground und haben bereits zwei Alben und ein paar kleinere Veröffentlichungen auf die Öffentlichkeit losgelassen. Nun steht das dritte Album „Singularity“ der Black-Deather in den Startlöchern, das am 27. Mai via Non Serviam Records das Licht der Welt erblicken wird.

Auf der Scheibe findet man zehn Songs, das Cover-Artwork wurde von Juanjo Castellano gezeichnet, der schon Arbeiten für Bands wie Anal Vomit und Revel In Flesh gestaltet hat.

Damit Ihr Euch schon auf die Langrille einstellen könnt, dürfen wir Euch heute exklusiv den Track ,Vertigo‘ präsentieren!


Hier noch die Trackliste des Albums:

01. Enlighten Salvation
02. Acosmic Ascendant
03. Crimson Depths
04. Vertigo
05. Omega Rising
06. Aurora
07. Black Moon Silhouette
08. Nightside Of Eden
09. Elegy
10. Neverending Singularity

Media

AMONG RUINS aus Athen veröffentlichen heute ihr zweites Album "No Light".

Zur Feier des Tages premieren sie ihr brandneues Video 'Sear Sacrifice' exklusiv auf www.legacy.de

Das Album kann via Spotify (http://open.spotify.com/album/40i6t9bzeOO0OHeffdljQ1) and iTunes ( https://itunes.apple.com/us/album/no-light/id1115346626?ls=1&app=itunes) geordert werden.

Media

Media

Die polnischen Death-Metaller von IN TWILIGHT’S EMBRACE veröffentlichen am 25. Mai ihre neue MCD „Trembling“ via Arachnophobia Records. Die MCD ist das Nachfolgewerk zu ihrem letztjährigen Album „The Grim Muse“, das durchaus Aufmerksamkeit erregen konnte und nun am selben Datum, an dem auch die MCD erscheint, eine Vinyl-Version erfährt.

Auf „Trembling“ finden sich insgesamt drei Tracks, wobei die Herren dabei der Punk-Band Armia Tribut zollen und deren Track ,Opowieść Zimowa’ gecovert haben. Ansonsten finden sich noch die beiden neuen Kompositionen ,Laughing Stock, A Burning Stake‘ und ,Into The Mouth Of Madness‘ auf der Scheibe.

Wer sich keine Woche mehr gedulden kann, der hat jetzt exklusiv via Eurem Lieblingsmagazin die Möglichkeit, die gesamte MCD im Stream zu hören!

Media

 

Die spanischen Gothic-Metaller von TEARS OF MARTYR haben heute ein ganz besonderes Schmankerl für Euch auf Lager. Die Damen und Herren haben nämlich zu ihrem Song ,Mermaid And Loneliness', das vom 2013 (!) veröffentlichten Album "Tales" stammt, einen Videoclip gedreht. Und diesen dürfen wir Euch nun exklusiv präsentieren!

Media

Thursday, 28 April 2016 10:00

Video-Premiere: SAINTORMENT - Empty Sign

Saintorment (Latvian thrash metal band, from Daugavpils) present to you their first official lyric-video. The plot revolves around our hometown and how we see it everyday. Have a nice trip to the former-industrial heart of Daugavpils, enjoy!

 

Media

Luna Rise laden zum Tanz in der Vollmondnacht – Das neue Musikvideo Dancing With Tears in My Eyes, erscheint kommenden Freitag den 22. April.
 
Luna Rise sind zurück! Nach zwei aufwendig produzierten Musikvideos (Dead Alley, Valentine), sowie dem allseits wohlwollend aufgenommenen Debütalbum „Dark Days & Bright Nights“ zeigen die selbsternannten „Heart-Rocker“ im neuen Video die - im wahrsten Sinne des Wortes - ungeschminkte Wahrheit. Keine Filmlocation, keine Schauspieler und kein Makeup. Vielmehr aber ein Blick hinter die Kulissen des Recording-Prozesses.
 
Erstmals nehmen sich die Mondanbeter eine Coversion abseits der Bühne vor. Man hüllt den 80er Ultravox-Klassiker "Dancing with Tears in my Eyes" in neues, Luna Rise typisches Sound-Gewand. Da bleibt wohl kein Auge trocken.
hr Debütalbum, Dark Days & Bright Nights, erschien im vergangenen Jahr über NRT-Records und konnte Kritiker und Musikfans überzeugen. Hierbei haben Luna Rise ein Wechselspiel aus leidenschaftlichem Melodic-Rock und Dark-Rock erschaffen, das Musikfans auf der ganzen Welt begeistern konnte. Die 2011 gegründete Band, veröffentlichte bereits im Jahr 2011, das Debüt-Minialbum Smoking Kills, But Love Can Break A Heart und konnten sich eine treue Fangemeinde erspielen.
Erschien gegen Ende 2014 die Videoauskopplung Valentine, laden Luna Rise nun zum Tanz in der Vollmondnacht und veröffentlichen das Ultravox Cover „Dancing With Tears in My Eyes“.
 
Idee und Konzept für das Video kamen von Bandleader Chris Divine, welcher sich komplett um Produktion und Schnitt des selbigen kümmerte.

Luna Rise im Netz:

Offizielle Webseite : http://www.lunarisemusic.com

Luna Rise bei Facebook: http://www.facebook.com/lunarise

 

Media

Irgendwo zwischen Heavy- und Stoner Rock sind die Berliner von SAMAVAYO zu verorten, die schon seit 2010 nicht nur die Straßen ihrer Heimatstadt, sondern auch ganz anderer Städte unsicher machen. Mit "Dakota" erscheint nun das fünfte Album der Truppe, das SAMAVAYO zum ersten Mal als Trio aufgenommen haben. Produziert wurde die Scheibe im Big Snuff Studio, und zwar von Richard Berhens (Heat, Ex-Samsara Blues Experiment). Dabei ist besonders interessant, dass die Herren das Album live und gleichzeitig eingespielt haben, was den spezifischen Sound erklärt.

Aber langer Rede kurzer Sinn: Wir dürfen Euch exklusiv den Song ,Cross The Line' präsentieren, der natürlich auf dem am 6. Mai via Setalight Records erscheinenden Album "Dakota" zu finden sein wird!

Media

 
Friday, 22 April 2016 00:50

Exklusiv: MÜTTERLEIN-Album im Stream

Habt Ihr schon einmal etwas von MÜTTERLEIN oder von Sundust Records gehört? Nein? Dann müsst Ihr diese Bildungslücke heute gemeinsam mit uns schließen. MÜTTERLEIN ist das neue Projekt des Komponisten Marion Leclercq, der sich mit Christophe Chavanon zusammengetan hat. Gemeinsam will man eine Form des unheiligen Rock zelebrieren, und man lässt diese Musik nun in Form eines Debütalbums namens "Orphans Of The Black Sun" hochleben.

Damit Ihr Euch von der Qualität der Band selbst ein Bild machen könnt, präsentieren wir Euch gemeinsam mit Sundust Records den Albumstream. "Orphans Of The Black Sun" ist am 22. April als CD und LP erschienen.


Media

Aus Venezuela stammen die klassischen Death-Metaller von NOCTURNAL HOLLOW, die sich 2010 gegründet und in den letzten Jahren bereits zwei Alben und eine MCD auf die Welt losgelassen haben. Diesen Mai folgt nun die so genannte "Make it or break it"-Scheibe, nämlich das dritte Album namens "Deathless And Fleshless" (Mastering: Dan Swanö), das via Underground Movement erscheint.

Da NOCTURNAL HOLLOW nicht nur einen gewissen Exotenbonus besitzen, sondern auch ordentlich knallen und stampfen, freut es uns, Euch exklusiv den opening Track ,Spawn Of The Possessed' präsentieren zu dürfen.

Hier noch die vollständige Trackliste:

01. Spawn Of The Possessed
02. As Blood Flows
03. The Incantation Of Astaroth
04. Devilish Blood
05. Necromantial Sin
06. The Crypt
07. The Blackest Sorrow
08. Beyond Death
09. Hammer Of God
10. Your Course, Your Death

Media

Wednesday, 20 April 2016 16:29

Video-Premiere: SHREDHEAD - Devil's Race

SHREDHEAD werden zudem OVERKILL auf ihrer anstehenden Konzertreise begleiten:

01.11.16    CH    arrival
02.11.16    CH    Zürich
03.11.16    IT    Brescia
04.11.16    IT    Pinarella
05.11.16    AU    Graz
06.11.16    GER    Stuttgart
07.11.16    GER    München
08.11.16    GER    Frankfurt
09.11.16    GER    Köln
10.11.16    GER    Erfurt
11.11.16    GER    Osnabrück
12.11.16    GER    Weissenh. Strand
13.11.16    PL    Gdansk
14.11.16    PL    day off
15.11.16    PL    Warsaw
16.11.16    PL    Krakow
17.11.16    HU    Budapest
18.11.16    AU    Vienna
 
www.theflamingarts.eu
www.facebook.com/flamingartsagency

Media

Das derbste Power-Trio Brasiliens ist wieder am Start: Nervosa zelebrieren mit ihrem zweiten Studioalbum Agony gnadenlos räudigen All Female Thrash Metal, dem es mühelos gelingt, die unbändige Energie der seligen 80er Jahre mit dem Wumms des aktuellen Millenniums zu verknüpfen. Noch präziser und auf den Punkt gespielt als noch auf dem Debüt Victim Of Yourself (2014), steht es Nervosa blendend zu Gesicht, die Produktion in die USA verlagert zu haben: das südamerikanische Riffgewitter zeigt sich anno 2016 makellos in Form gegossen! Dezente Kopfnicker in Richtung Kreator, Slayer und Co. sind hier nur die Spitze des Eisbergs, und die Brasilianerinnen zerren ihre Fanmeute hinab in einen unerbittlichen Mahlstrom aus Oldschool-Garstigkeit…

Media

Die italienische Symphonic Black Metal-Szene ist nun nicht gerade riesig – abgesehen von den großen Graveworm –, aber mit DARKEND hat das Land seit 2006 eine Kombo am Start, die mit den ersten beiden Alben durchaus Aufmerksamkeit erregen könnte. In einer Woche (genauer: am 25. April) erscheint nun via Non Serviam Records das Drittwerk, das den schillernden Namen „The Canticle Of Shadows“ trägt und gute 50 Minuten Spielzeit bietet.

Da diese Scheibe bei uns in der Redaktion durchaus auf Interesse gestoßen ist, wollten wir Euch das Album natürlich nicht vorenthalten, und dürfen deshalb nun mit großer Freude exklusiv den Albumstream von „The Canticle Of Shadows“ präsentieren. Klickt schlicht und einfach hier!

Hier noch die vollständige Trackliste:

01. Clavicula Salomonis
02. Of The Defunct
03. A Precipice Towards Abyssal Caves (Inmost Chasm, I)
04. Il Velo Delle Ombre
05. A Passage Through Abysmal Caverns (Inmost Chasm, II)
06. Sealed In Black Moon And Saturn
07. Congressus Cum Daemone
08. Inno Alla Stagione Dell’Inverno (Bonus-Track)

 

Media

Page 1 of 2

(c) 2012 www.legacy.de

Top Desktop version